Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ePICS


Complete Mitglied, Bayern

Hinter dicken Glasscheiben

Aufgenommen im Münchner Zoo durch die Glasscheibe.

Canon EOS 550 D - Sigma 50-500 F4-6.3
84mm - 1/160 - F9 - ISO 400

Kommentare 10

  • c-photo 5. November 2013, 7:42

    Diese Farbkomposition gefällt mir gut. Besonders ausdrucksstark im Fell.
    HG Carlos
  • E. Ehsani 2. November 2013, 17:03

    Ein sehr schönes Foto, gefällt mir sehr. LG Esmail
  • Die Mohnblumen 2. November 2013, 8:36

    Ich denke nicht, dass er traurig ist.
    Er ist sich eher seiner Stärke voll bewußt und demonstriert dies durch seine lässige, selbstbewußte Haltung.
    Froh können wir Fotografen sein, dass Glasscheiben die störenden Gitter ersetzen.
    Bei dieser Aufnahme mindert das Glas m.E. aber deutlich die Qualität.
    LG K-H
  • Silvia Simonato. 1. November 2013, 21:03

    Impresionante captura. Muy logrado retrato!
  • Wolfgang Weninger 1. November 2013, 19:09

    der Bursche sieht richtig mächtig aus, wie er sich hier vor dir präsentiert
    Servus, Wolfgang
  • -anDREas- 1. November 2013, 17:37

    Ein prächtiger Bursche. Mußte er sich genau vor die hässliche Strebe setzten ... Kannst du ja nix dafür ... :-)
    Die Augenhöhlen ... mhh ... na ja, das Hauptlicht kommt von schräg oben.
    vG; Andreas
  • JoWa 1. November 2013, 16:38

    traurig sieht er aus, wenn ich ihn da mit meinem lustigen burschen vergleiche...
    Servus.....
    Servus.....
    JoWa

    bei uns in schmiding haben sie auch an die fotografen gedacht und einen schlitz freigelassen, so ist das doch meist sehr störende glas nicht immer im weg...
    schönes we
  • Diana von Bohlen 1. November 2013, 13:51

    ein unwürdiges Dasein !

    schade, das seine Augen so im Dunkeln liegen.

    LG Diana
  • Bernd Brügging 1. November 2013, 12:09

    Neben der Mimik des Gorillas gefällt mir besonders der Farblook. Klasse!
    HG
    Bernd
  • xyz 1. November 2013, 8:43

    Ja, leider ist es in der Natur nicht so gut um sie bestellt - vielleicht sieht man sie bald nur noch so...
    Gruß Ulf