Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
491 7

Fredy Haubenschmid


Free Mitglied, Seewis

Himmelstanz...

...auf dem höchsten Klettersteig der Westalpen!?

Kommentare 7

  • Josef Heeb 7. September 2006, 21:19

    Hallo Fredy
    Kompliment, ein Bergbild das die Situation nicht besser wiedergeben kann.
    Eindrucksvoll!!!
    Gruss Josef
  • Fredy Haubenschmid 6. August 2006, 14:51

    Wie gesagt Thomas: die hier gezeigte Seilbrücke ist nicht offizieller Teil des Panoramaklettersteigs auf das Jegihorn, sondern nur eine Variante, die einen aber tatsächlich fast vergessen lassen kann, was für einen fantastischen Ausblick man während des gesamten Aufstiegs vor Augen hat!
    vgl. hier nicht einmal die Hälfte davon:
    http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=625
    lg Fredy
  • Fredy Haubenschmid 3. August 2006, 20:20

    Ja Peter, wir waren auch überrascht, als wir diese schätzungweise gut 50 m lange Seilbrücke auf diesem Klettersteig antrafen, sie wurde nämlich auf unsere nachträgliche Anfrage im Tal erst dieses Jahr neu eröffnet und ist noch in keinem Führer erwähnt,
    übrigens auch nicht die Fortsetzung, die dann ganz schön in die Oberarme geht...
    lg Fredy
  • Peter Innerbichler 3. August 2006, 17:28

    erst mal ist das Bild gut:
    Farben und Bildaufbau gefallen mir sehr

    und zweitens: so Himmelstanz, das wär was für mich
    denn bei und gibt es keinen so lange Seilbrücke

    Pfieti
    Peter
  • Ralf Schauer 3. August 2006, 14:09

    Vielleicht kann man die Strecke noch auf den Nachbar(Fastviertausender) erweitern? Wäre jedenfalls interessant, ein Seil quer da rüber zu spannen...

    Ich glaube solche Routen sind nichts für meines Vaters Sohn, da ist mir idR zu viel los, so eine Attraktion zieht ja schon die Massen an, besonders in der Hauptsaison.
    Also wenn, dann nur frühmorgens (Übernachtung auf der W.-Hütte) oder am nachmittag (im Eiltempo).
    VG von Ralf, der das Foto ebenfalls beeindruckend findet!
    In der weiteren Umgebung befindet sich:
    Keine Ahnung, wie dieser Berg heisst?
    Keine Ahnung, wie dieser Berg heisst?
    Ralf Schauer
  • Fredy Haubenschmid 3. August 2006, 11:00

    Stephan, der ultimative Bergfan,
    hat ohne Wimperzucken wieder einmal richtig getippt: 3206 m !
    Ob er diesen spektakulären Steig auch ohne Herzklopfen begehen würde,
    wage ich jedoch zu bezweifeln,
    ist mir doch selbst ziemlich mulmig geworden bei diesem delikaten Himmelstanz,
    zunächst schon beim Fotografieren
    und dann erst recht beim hinüber Balancieren...
    lg Fredy
  • Dietrich Kunze 3. August 2006, 10:04

    Sehr schöner Bildschnit ("V") und sehr imposanter Blick auf die "Brücke".

    Viele Grüsse

    Dietrich

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 491
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz