Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael H. Voß


Pro Mitglied

Himmelserscheinung

Solch eine Himmelserscheinung habe ich bisher noch nicht gesehen.
Weiß jemand, wie das entsteht.
Wie man auf dem Bild sieht, war ich wohl nicht der einzige, der sie wahrgenommen hat.
Aufgenommen am Strand von Borkum

Kommentare 25

  • guvo4 21. Oktober 2013, 17:54

    Am Himmel spielt immer wieder das Licht sein faszinierendes Spiel. Aber auch das Schattenspiel in dem unterstand ist toll anzusehen.

    VG Volker
  • Anne Rudolph 16. Oktober 2013, 11:58

    das kann ich Dir leider nicht erklären. Sieht aus wie ein Regenbogenstück aber wie so was entsteht ist mir auch ein Rätsel. Es sieht aber klasse aus
    lg anne
  • A.Schiele 12. Oktober 2013, 11:34

    Solche Halos kannst du im Sommer oft am Himmel sehen. In der Nähe der Sonne sind sie häufig bei etwas bedecktem Himmel sichtbar. Man schaut eben nicht immer nach oben, schon gar nicht wenn es so hell ist. Wetten dass du jetzt häufiger welche siehst. Schönes Bild.
    LG Armin.
  • Angela Höfer 9. Oktober 2013, 8:39

    wenn ich diese kommentare lese bin ich schon wieder etwas schlauer.......
    toll gezeigt
  • LaVega 7. Oktober 2013, 18:06

    Das hast du sehr schön festgehalten, denn diese Halos sind nicht von langer Dauer. Und das Motiv ist sowieso klasse ;-)
    LG
    LaVega
  • Folke Olesen 6. Oktober 2013, 23:37

    So, für eine Erklärung ist es nun zu spät, Lothar Müller hat es schon richtig erklärt.
    Ergänzend dazu noch: Die Farbabfolge ist anders herum, als beim primären (dem "normalen") Regenbogen und die gleiche wie beim sekundären Regenbogen (seltener zu sehen). Hier ist rot außen, beim Regenbogen innen. Die Farbabfolge hängt mit der Anzahl der Brechungen im Tropfen resp. in den Eiskristallen, zusammen.
    Dieser Teil des Halos wird auch "Nebensonne" genannt und kann bei hoch stehender Sonne vier mal auftreten, zwei horizontal neben der Sonne, die beiden anderen drüber und drunter.
    Gruß Folke
    Hier der primäre und sekundäre Regenbogen
    Regenbogen am Fishriver
    Regenbogen am Fishriver
    Folke Olesen
  • Goodie Boxberg 6. Oktober 2013, 19:44

    Ich habe keine Ahnung als Rheinländerin, aber es sieht toll aus. Keine Menschen am Strand und die Erleuchtung, das hat was.
    LG Goodie
  • Michael H. Voß 6. Oktober 2013, 17:43

    @alle:vielen Dank für Eure ausführlichen Erklärungen dieses Himmelsphenomen!!! Vielleicht hat der ein oder andere genau wie ich auch noch etwas dazu gelernt.
    @Beate: ja, es war der 26.09.2013
    Gruß Michael
  • Reinhard S 6. Oktober 2013, 17:30

    Perfektes Bild !

    Liebe Grüße, Reinhard
  • AnnyMae 6. Oktober 2013, 17:28

    ... ups, das hab ich jetzt erst gesehen das der Lothar schon was dazu geschrieben hat, sorry ...
  • AnnyMae 6. Oktober 2013, 17:26

    ... ja, das Problem hatte ich auch schon hier die Erklärung vom Wetterdienst ...

    ... es handelt es sich dabei um sogenannte Haloerscheinungen, kurz auch Halos genannt - diese entstehen wie der Regenbogen durch Brechung des weißen Sonnenlichtes in die einzelnen Spektralfarben rot, gelb, grün, blau und violett - bei den Halos sind allerdings nicht Regentropfen Ursache für die Lichtbrechung, sondern Eiskristalle in den höheren Schichten der Atmosphäre, die wir in der Regel als zarte Wolkenschleier (Cirruswolken) wahrnehmen - obwohl Haloerscheinungen wesentlich häufiger auftreten, als der Regenbogen, sind sie kaum bekannt - das liegt einerseits daran, dass sie sich meistens nicht so kontrastvoll vom Himmel abheben, wie ein Regenbogen, andererseits nur direkt in Sonnenrichtung zu sehen sind, und die Sonne blendet ...

    ... Info vom Wetterdienst ...

  • Silkepixel 6. Oktober 2013, 16:53

    Das sind sogenannte "Nebensonnen", ich habe sie auch schon öfters gesehen und auch fotografiert.
    Sie gehören zu den Haloerscheinungen und leuchten in schönen Regenbogenfarben.

    LG Silke
  • Beate Fritzen 6. Oktober 2013, 14:31

    Ich auch nicht, das sieht fantastisch aus. War das zufällig am 26.September? Lothar hat das super schön beschrieben.
    LG Beate
  • Beat Niederhauser 6. Oktober 2013, 13:34

    Compliment, semble très bien, vous souhaite un bon début de la semaine.
  • Hans-Olaf FLÜGEL 6. Oktober 2013, 12:24

    Wer mit offenen Augen durch die Welt geht - so wie Du - der entdeckt eben so etwas. Die Szenerie auf unserer alten Erde ist aber auch gut eingefangen.
    LG von
    ollí

Informationen

Sektion
Ordner Borkum
Klicks 974
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende 9
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 52.0 mm
ISO 400