Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
307 6

Helga F.


Free Mitglied, dem Münsterland

-Himmelsbogen-

Unser Auge ist ein Wunderwerk. Es verdient es zwischendurch, sich selbst zu betrachten. Am Morgen im Spiegel sieht das Auge sich selber an: seine einzigartige Farbe, die Pupille, das Lid mit den Wimpern und darüber die Brauen, ob traurig, müde oder freundlich und fit. Jeder Mensch hat seine Augen,
kein Auge gleicht dem anderen. Mit den Jahren ??? bilden sich Fältchen, wenn man lächelt.

Wie gut!!, deswegen nicht darauf zu verzichten - im Gegenteil: in Dankbarkeit, dass uns die Augen ein Leben lang die Welt zeigen, blinzele ihnen einfach freundlich zu.

Kommentare 6

  • wolfgang witteborg 11. Januar 2010, 14:38

    Schön beschrieben.
    Gelungenes Foto.
    LG Wolfgang
  • bibobb 11. Januar 2010, 9:23

    Hallo Helga,
    Danke für Deine besinnlichen und eindringlichen Bilder, die durch Deine Gedanken und Komentare sehr gut abgerundet werden.
    Dieses Bild besticht besonders durch die Perspektive, die durch das Extremmakro zu einer 180°-Ansicht wird.
    Lg,
    Bernd
  • A. van Londen 10. Januar 2010, 23:36

    Für mich eine der besten Winterarbeiten, die ich bis jetzt gesehen habe.
    +++++++++++++++++

    Kommt in meine Favoritengalerie ...
    Liebe Grüße, Bert
  • Beate Greger 10. Januar 2010, 21:38

    Eine gelungene Aufnahme und ein noch schönerer Gedankengang. DANKE!
    Beate
  • Walter Münker 10. Januar 2010, 21:15

    Eine sehr schöne Perspektive. Klasse !!!!!!!!!
    LG Walter
  • paules 10. Januar 2010, 20:56

    ....schön beschrieben! Grüße Paul

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 307
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz