Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

knattertonix


Free Mitglied

Himmelsauge die Zweite

und das Ganze noch einmal näher dran; leider hatte ich mein Stativ nicht dabei, weshalb eine große Blende benutzen musste und es deshalb ein wenig unscharf ist

Feedback von einem Meteorologen:
"Diese Wolkenlöcher entstehen, wenn Flugzeuge durch eine Schicht unterkühlter Wassertröpfchen fliegen. Die Tröpfchen warten nur drauf, irgendwo anfrieren zu können. Offenbar sind die Emissionen der Flugzeuge sehr dafür geeignet. Die Eiskristalle wachsen also und trocknen die Luft ringsherum aus und es entstehen die wolkenlosen Ringe oder Kreise. In der Mitte sammeln sich die Eiskristalle und werden immer größer und schwerer und fallen als Niederschlag (bei dir auch zu sehen, der Schleier in der Mitte) in form von Schnee hinab, wobei sie schnell wieder verdunsten."

Kommentare 12

Informationen

Sektion
Klicks 1.949
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten