Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Thomitzek


Pro Mitglied, Essen

Himmel über Meck-Pomm II

Himmel über Meck-Pomm I
Himmel über Meck-Pomm I
Thomas Thomitzek


Am Kummerower See

Urlaubs-Impressionen
Die Mecklenburgische Schweiz ist eine Landschaft im zentralen Teil des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern.
Den Reiz machen die erhaltene Natur, die Hügel, die ursprünglich gebliebenen Dörfer und viele Schlösser aus.

Auferstanden aus Ruinen
Die Gründung der DDR auf dem Gebiet der sowjetischen Besatzungszone erfolgte vier Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges
auf Betreiben der Sowjetunion, nachdem zuvor mit Unterstützung der drei West-Alliierten die Bundesrepublik Deutschland gegründet worden war.
Nach der Wende 1989/90 und dem Ende des Sozialismus in der DDR beschloss die erstmals freigewählte Volkskammer den Beitritt des Landes zur Bundesrepublik Deutschland. Mit der Deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 endete die Existenz der DDR.

Blühende Landschaften
Der Begriff Blühende Landschaften war die bildhafte Vision des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl
als ökonomische Zukunftsperspektive bzw. Versprechen für die damals so genannten „neuen Bundesländer“.
Inzwischen bezeichnen die Medien weite Landstriche der ehemaligen DDR als ökonomische Steppe.
Nachdem die Natur sich stillgelegte Industrielandschaften zurückerobert hat,
wird der Begriff immer häufiger als Sinnbild für die Deindustrialisierung Ostdeutschlands verstanden.

Zusammengestellt aus: Wikipedia


Ich freue mich über jede Anmerkung.

Schaut euch auch meine anderen Bilder an.

Viele Grüße
Thomas

Kommentare 8