Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
11.508 17

Detlef Winkelewski


Pro Mitglied, Berlin

Himba (I)

Nördliches Namibia (angolanisches Grenzgebiet). Eines der eindrucksvollsten Begegnungen in meinem Leben:
Privataudienz bei einer Gruppe von Himbas in Begleitung eines Dolmetschers/ Guides.

Himbas, eine der wenigen noch fast von der Zivilisation verschonten Naturvölker, man schätzt das Volk auf ca. 7000 Menschen, leben als
nomadisierende Jäger und Sammler im Kaokoveld.
Die Bekleidung beschränkt sich auf Lendenschurze, sowohl bei Männer und bei Frauen.
Ein Kennzeichen der Himbas ist die rötliche Haut, die durch Einreiben mit einer ockerfarbenen Substanz entsteht.
Auffällig ist auch die aufwendige Haartracht, abhängig vom sozialen Stand.

Dieses Foto entstand in einer Hütte "out of the Box" ohne weitere EBV (kein Schnitt, keine Farbveränderung - nur verkleinern und leicht nachschärfen)
mit 1250 ISO, 1/60s, Blende 4 bei 65mm

Kommentare 17

Informationen

Sektion
Ordner Afrika
Klicks 11.508
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz