Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Himalaya Staat Sikkim / Gute Rückkehr aus 4410 Höhenmeter

Himalaya Staat Sikkim / Gute Rückkehr aus 4410 Höhenmeter

Markus A. Bissig


Complete Mitglied, CH - 7206 Igis (Graubünden)

Himalaya Staat Sikkim / Gute Rückkehr aus 4410 Höhenmeter

Himalaya Staat Sikkim
Gute Rückkehr aus 4410 Höhenmeter

Motiv:
Höchster auf dieser Tour mit dem Auto erreichte Punkt (4410 Meter über Meer), und grosses Wetterglück. Von dieser Stelle aus wanderte ich noch auf zirka 4600 Meter über Meer. Bewusst habe ich dabei keine Kamera mitgenommen, wollte einfach in Ruhe den „Himalaya reinziehen“…..

Aufnahme Ort:
Himalaya Staat Sikkim / Nordostindien
Im Hintergrund ist der Berg „Chombu“ mit 6362 Meter zu sehen.

Aufnahmedatum:
27.11.2012 / 12.57 Uhr

Auftrag:
Foto- und Erlebnisreise Himalaya Staat Sikkim (Nordostindien) 2012

Technik:
Digitale Kamera / Samsung EX2F
Optik: Schneider Kreuznach 5.2-17.2mm 1:1.4-2.7 Dual IS / Stellung 8.0mm
Bildausschnitt: Keine Maskierung, also 100% vom Original gezeigt
Blende 6.4
Verschluss 1/500 Sekunde
ISO 100
Stativ
Ab JPEG Datei
_______________________________________________________________________

Bei Interesse:
Links zu den Bildimpressionen und Informationen über meine zukünftigen Reisen
und das Fotoseminar Angebot sowie Informationen über meine Firma:
http://www.bissigfotografie.ch
_______________________________________________________________________

Auswahl weiterer Bildimpressionen von dieser Reise:

Himalaya Staat Sikkim / Das grosse Glück mit dem dritthöchsten Berg der Welt
Himalaya Staat Sikkim / Das grosse Glück mit dem dritthöchsten Berg der Welt
Markus A. Bissig

Himalaya Staat Sikkim / Im Wind wehende Gebetsfahnen vor den hohen Bergen
Himalaya Staat Sikkim / Im Wind wehende Gebetsfahnen vor den hohen Bergen
Markus A. Bissig

Himalaya Staat Sikkim / Warmer Schlafplatz am Hotelküchenherd
Himalaya Staat Sikkim / Warmer Schlafplatz am Hotelküchenherd
Markus A. Bissig

Himalaya Staat Sikkim / Religiöse Impression
Himalaya Staat Sikkim / Religiöse Impression
Markus A. Bissig

Kommentare 7

  • Endre Turani 22. Dezember 2012, 22:39

    ich verweile nun schon längere Zeit auf Deiner Seite und bin begeistert von Deinen Fotos , so auch von diesem - Respekt -
    VG Endre
  • Markus A. Bissig 16. Dezember 2012, 16:56

    Liebe Sigrun

    Noch eine Ergänzung zum Thema RAW / JPEG:

    Selbstverständlich empfehle ich den „gehobenen Amateuren oder Semiprofi – Profi“ die Aufnahmen immer in RAW und JPEG anzufertigen.
    So kann bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt auf das RAW zurückgegriffen werden.

    Wünsche Dir einen schönen Abend und herzliche Grüsse aus Graubünden:
    Markus
  • Markus A. Bissig 16. Dezember 2012, 16:10

    Liebe Sigrun

    Vielen Dank für Deine Anmerkung.

    Zum Thema Ausgebucht:
    In der Tat, für das 2013 gibt es nur noch ganz wenige freie Plätze.
    Es scheint so, dass die Wirtschaftskrise immer noch einen weiten Bogen um meine Arbeit zieht. Es wird seine Gründe haben, besonders wertvoll ist da klar die über sehr viele Jahre aufgebaute Stammkundschaft.

    Thema RAW - JPEG:
    Wenn ich unterwegs bin fehlt mir die Zeit um die Bilder im RAW zu bearbeiten.
    Dazu kommt noch folgender technische Gedanke:
    Moderne Kameras liefern auch im JPEG sehr gute Bilddaten.
    Die „grosse Masse“ der Kamerabesitzer kennt sich im RAW wenig bis gar nicht aus und dieser Käufergruppe würde auch die Zeit für die RAW Aufbereitung fehlen.
    Diese Tatsache haben die Entwicklungsingenieure der Kamerahersteller klar erkannt, also wird für eine ausgezeichnete JPEG Qualität gesorgt.

    Tatsache ist aber immer noch: Die besten Bildresultate sind immer noch ab RAW zu erarbeiten.
    Es ist und bleibt eine Frage des Aufwandes und Nutzen.

    Herzliche Grüsse aus Graubünden:

    Markus
  • Urs Glenck 2. Dezember 2012, 20:13

    Lieber Markus
    vielen Dank für die Bilder aus Sikkim.
    Auf dieser Wanderung ohne Kamera hätte ich Dich gern begleitet. Aber das Alleinsein ist ja in solchen Momenten gerade das Besondere.
    Liebe Grüsse aus dem frisch verschneiten Ebertswil
    Urs
  • JOKIST 2. Dezember 2012, 19:23

    .*´¨) ¸.•*¨)
    (¸.*´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•
    -::::::::::W::U::N::D::E::R::S::C::H::Ö::N::::::::::::

    LG Ingrid und Hans

  • Ingrid Schäfer. 2. Dezember 2012, 18:55

    Lieber Markus!
    Gratulation zur gesunden Rückkehr aus Sikkim und zum "Wetterglück".

    Die Bergwelt des Himalaya ist schon atemberaubend und ich hoffe vielleicht bei Deiner nächsten Reise nach Sikkim dabei sein zu können.

    Auf weitere Eindrücke dieser besonderen Reise bin ich sehr gespannt.

    Viele Grüße aus dem winterlichen Mannheim und wieder ein gutes Eingewöhnen zu Hause.

    Ingrid
  • Kurt Sigrist 2. Dezember 2012, 14:05

    Super!
    Und Daumen hoch für die gute Rückkehr und den aussergewöhnlichen Entschluss "nur" den Himalaya
    in dich aufzunehmen und nicht auf eine Speicherkarte.
    Ciao
    Kurt

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.074
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EX2F
Objektiv ---
Blende 6.4
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 8.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten