Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Schön


World Mitglied, Seewald

Hilfe, was bin ich denn für einer...

Habe ihn vor ein paar Tagen an einem sehr verwitterten Baumstumpf entdeckt , er ist ca 5 cm breit

Danke anRita Kallfelz und Manfred Schluchter für die Bestimmung.
...Schildförmiger Scheibenbecherling...Discina perlata...

Kommentare 11

  • Hilde M.H. 19. April 2007, 11:14

    und das winzige Blümchen unten passt farblich einwandfrei dazu!
  • Fritz Armbruster 18. April 2007, 14:19

    Der Hutrand (soweit man davon sprechen kann) in einer einheitlichen Farbe mit dem Pflänzchen macht sich sehr gut und die Schärfe ist ausgezeichnet.
    Viele Grüße Fritz
  • Jo Kurz 16. April 2007, 21:42

    interessantes ding *g*
    bei pilzen kann ich nur staunen...
    gruss jo
  • Dieter Kniel 16. April 2007, 19:49

    Klasse Aufnahme, also mir gefällt das Makro so wie es ist. Farben und Schärfe sind prima! LG Dieter
  • Burkhard Wysekal 16. April 2007, 15:07

    Die leicht diogonale Pilzanordnung wirkt sich positiv auf die Bildgestaltung aus.Bin sogar über die ausgezeichnete Schärfe erstaunt........gefällt mir sehr gut.
    LG. Burkhard.
  • Hans Fröhler 15. April 2007, 22:31

    Schönes Bild

    Der Name wurde ja schon mehrfach genannt.. so es denn Nadelholz war bin ich auch damit einverstanden :-)

    LG Hans
  • Herbert Schacke 15. April 2007, 18:31

    Da muß ich wohl den falschen Hund haben, wo der lang läuft wachsen kaum Pilze. Geschweige den solche Exemplare...:-)
  • Marianne Schön 15. April 2007, 15:32

    @ Hallo und danke Rita und Manfred für Eure Hilfe bei der Bestimmung.
    Manfred, ich bin schon sehr froh das mir dieses Foto überhaupt so "geglückt" ist.
    Die anderen Aufnahmen waren alle für den Papierkorb.
    Und ich habe es morgen´s, mittag´s und abend´s probiert.
    Diese Scheibenlorchel sitzt nämlich an unserem Hundegassiweg.
    NG Marianne


  • Angelice W 15. April 2007, 15:21

    Ich kenn mich in der Richtung leider so gar nicht
    aus, aber mir gefallen die Aufnahmen sehr.
    Sieht schrumpelig aus und doch wirkt er weich.
    LG Angie
  • Manfred Schluchter 15. April 2007, 15:17

    Hallo Marianne
    diese Scheibenlorchel hast Du gut aufgenommen. Insgesammt vieleicht etwas hell, aber es ist nichts überstrahlt und daher reine Geschmackssache.Die Farben hast Du gut wiedergegeben. Vieleicht hätte man das Hauptmotiv noch ein wenig nach links ins Bild verschieben können. Insgesammt aber eine gelungene Aufnahme.
    Gruss und eine gute Zeit
    Manfred
  • Rita Kallfelz 15. April 2007, 14:23

    Hallo Marianne,

    ich würde mal sagen, du hast hier Discina perlata, den Größten Scheibling (Schildförmiger Scheibenbecherling) gefunden. Das ist eine Lorchel in Form eines Becherlings.

    LG
    Rita