Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Dominik Kreuzmayr


Free Mitglied, Eferding

Hilfe erwünscht

Ich habe eine Frage an euch.Ich bekomme die Bilder bei Nacht nicht scharf.Könnt ihr mir sagen mit welchen Einstellungen ich arbeiten muss damit die scharf werden?

Danke

Kommentare 4

  • Dominik Kreuzmayr 9. Mai 2012, 17:38

    Danke für die Tipps.
    Habe jezt die Daten eingefügt und werde beim nächsten eure Vorschläge versuchen.

  • Darius Fischer 8. Mai 2012, 19:27

    Da kann ich nur Blind Fotographer zustimmen - und hinzufügen das man bei Nikon am besten Bildstabilisator bei diesen Langzeitbelichtungen weglassen sollte damit keine Verwacklung "erkannt" wird wo keine ist ...

    gruß darius
  • Blind Fotographer 6. Mai 2012, 21:26

    Wäre interessant, mal zu sehen, welche Blende, Zeit, ISO du eingestellt hast.
    Ich würde immer manuell scharf Stellen, niedrigste ISO, hohe Blende wählen und ein stabiles Stativ nutzen.
    Welche Kamera benutzt du?
    Bei meiner EOS 550d hat es auch geholfen, die Rauschunterdrückung für Langzeitbelichtungen in der Kamera zu aktivieren. Das schien mir besser zu funktionieren als die nachträgliche Rauschunterdrückung in Lightroom.

    Grüße,
    Sebastian
  • isderjens 5. Mai 2012, 21:41

    Hallo Dominik,

    lass doch mal die Daten vom Bild drin, dann kann man auch sehen, was schief läuft :-)
    (versuch mal ISO 100 und möglichst hohe Blendnenzahl)

    gruß jens

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Youth
Klicks 1.207
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon Eos 11
Objektiv Canon 18-55
Blende 8
Belichtungszeit 1/10
Brennweite 79 mm
ISO 800