Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

KBS 705 (2)


Free Mitglied, Eberbach

"Highlight(s) - Bis zum Abendbrot"

So oder so ähnlich könnte man die gestrige Fototour zusammenfassen. ;o))

Etwa um 10:30 Uhr machte ich mich auf den Weg an die Main-Neckar-Bahn, mal wieder...
Gegen 11:45 Uhr bin ich dann in Heddesheim-Hirschberg (zwischen Heidelberg) angekommen und lief erstmal etwa 4 Streckenkilometer bis kurz vor Ladenburg. Es war noch angenehm warm draußen mit keiner einzigen sichtbaren Wolke und Sonnenschein, aber das sollte sich ziemlich bald ändern...
Circa eine Stunde später zogen dann die ersten harmlosen Quellwolken auf.
Das erste "Highlight" zeigte sich gegen 14:30 Uhr in Form einer HGK-Class 66, die einen Kesselzug am Haken hatte. Es war bereits ziemlich dunkel geworden und leicht kühl. Als die Class 66 vorbei fuhr spürte ich sogar die warmen Abgase der Lok, so kühl war es geworden.
Regen zog zwar die ganze Zeit über den Odenwald, aber ich bekam bisher davon nichts mit. Ich sah lediglich die Regenfronten über den näher entfernten Odenwald ziehen.
Gegen 14:45 Uhr zeigte sich dann noch der BASF-Kalk-Zug gezogen von einer G1206.
Danach wollte um 15:35 Uhr ein Schiffsdiesel in Form einer Voith Maxima mit einem Kesselzug vor meine Linse. Dieses Bild wäre sogar fast nichts geworden, weil sich meine Kamera in den Standby-Modus begab, obwohl dieser abgeschaltet war. Aber immerhin kam die Sonne wieder zurück.
Um 16:25 Uhr war´s das mit dem Sonnenschein dann gewesen, als eine Re 4/4 II von SBB-Cargo mit einem leeren Spanplattenzug vor das Objektiv kam. Kurz danach wurde noch eine der letzten orientroten 120er mit einem IC abgelichtet.
Danach kam dann Platzregen auf, sodass ich mich unter eine Brücke verzog. Auch im Güterverkehr zog seltsamerweise Ruhe ein...
Um 18:16 kam sogar noch die Edelweiß-185 der DB mit einem gemischten Güterzug Richtung Süden.
Das absolute Highlight fuhr aber erst zum Sonnenuntergang um 18:44 Uhr vor meine Linse: Die oben zu sehende 140er mit dem Audi-Zug aus Neckarsulm. (Das dürfte sogar im heimischen Neckartal das Highlight des Tages gewesen sein...) Und vor allem: Der Regen hörte kurz zuvor auf.
Danach kam nur noch der zweite NIAG-Kohlezug mit der NIAG14 (unter Mittag kam auch schon einer, allerdings wurde dieser nur von der MRCE-185 573 gezogen) und ein silberner SETG-Taurus mit einem anderen Güterzug.
Als ich mich wieder Richtung des Bahnhofes Heddesheim-Hirschberg begab, fuhr noch eine schwarze 101 und eine 120er mit einem Güterzug am Haken durch. Allerdings war ich schon fernab der Strecke...
Um 20:30 Uhr war meine Tour dann beendet und mein "Taxi" wartete schon am besagten Bahnhof.
Zwischendurch kam eigentlich nie etwas interessantes, außer Fernverkehr-, MRCE-, SBB-Cargo- und Regio- sowie Schenker-Zeugs.

Insgesamt kamen etwa 40 Güterzüge und sehr viel Regio/Fernverkehr-Gerümpel.

Wie oben schon erwähnt ist hier 140 491 mit dem Audizug von Neckarsulm (bzw. Bad Friedrichshall-Jagstfeld) nach Osnabrück (bzw. Emden zur Verladung) zu sehen. Der teils helle Vordergrund ist ISO 1600 geschuldet, da ich lediglich den weißen Himmel abgedunkelt habe.
Auf der linken Bildhälfte sieht im Hintergrund man noch die Regenfront, wobei sich im Hintergrund der rechten Bildhälfte schon wieder die ersten Sonnenstrahlen den Weg durch die Wolkendecke suchen und einen kleinen Ort nahe Ladenburg beleuchten.

Den "Bericht" zu meiner letzten Tour an die Bergstraße findet sich hier: ;o)

Kommentare 8

  • Andreas Eckmann 105 23. Juni 2012, 20:56

    Auch ein sehr schönes Foto von der 140er. Vor allem die Farben gefallen mir sehr gut. Gruß Andreas.
  • Patrick Rehn 11. Juli 2011, 13:55

    Sehr schick, gefällt mir. Es muss eben nicht immer "Volles Rohr Sonne" sein, solche Bilder haben einen ganz eigenen Reiz.
  • Lieselotte D. 30. April 2011, 16:19

    Starke Stimmung und straßenverstopfender Transsport :-)).
    LG Lieselotte
  • Luftmaus 30. April 2011, 0:28

    ich finde das bild sehr schön weil ich dieses besondere licht mag
    gefällt mir sehr,sehr gut
  • Markus Albert Wiedenmann 29. April 2011, 22:43

    ..verdammt guts Foti,Abendfotos sind schwer..Deins ist Dir völlig gelungen..top..und dann noch mit einer 140er..klasse
  • Laufmann-ml194 28. April 2011, 20:12

    also diese Stimmungen mag ich
    Ich sehe hier nichts aufgepepptes (lieg ich richtig)
    Es kommt so rüber, wie man diese Lichtverhältnisse erwartet, weil man sie selbst erlebt hat
    Starkes Ergebnis
    vfg Markus ml194
  • Dieter Jüngling 28. April 2011, 20:02

    Im Vergleich zu meinem Foto mit der Class 66 hast du völlig recht. Die Abendstunden sind immer sehr gut geeignet. Bei neinem Foto hätte ich wohl eher Nachtstunden schreiben sollen. Denn dieser Zug kommt am späten Abend, und da geht mit einem guten Foto kaum noch was. Aber Danke für deine Bildunterschrift.
    Gruß D.J.
  • Roni Kappel 28. April 2011, 10:02

    Hallo!

    Wieder stark die Stimmung eingefangen! :-)

    lg,
    Roni

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 2.772
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Sony Alpha 500
Objektiv Sony DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM (SAL-1855)
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/3200
Brennweite 18 mm
ISO 1600

Öffentliche Favoriten 1