Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Hier geht der Dreck runter

Erinnerungen eines Kumpels.

Nach der 8-Stunden-Schicht ging es erst in die Waschkaue die Klamotten runterholen, die über eine Rolle unter der Waschkauen-Decke hingen. Zigarette drehen, Stunden ohne ... ein Genuss! Dann ab unter die Dusche, -zig nackte Männer, "Kumpel buckeln?" Der Kumpel gab dir die Seife und dann wurde der kohlenschwarze Rücken sauber gerieben. Dabei merkt man, dass es nicht nur verschiedene Gesichter gibt, auch unterschiedliche Rückenbeschaffenheiten.
Die schwarzen Augenränder machten wir mit Margarine sauber, das war preiswerter als Creme.

Und noch was zum Nachlesen: http://www.erfahrungen.homepage.t-online.de/puett/puett.htm

Kommentare 10