Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ilse Jentzsch


Community Manager , Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt a.M.)

Hibiskus

Solange das Wetter nicht besser wird, werdet Ihr mit Blümchen vorliebnehmen müssen.

Kommentare 39

  • Hans Huber NST 19. Februar 2011, 16:06

    hallo ilse.
    ist nur ein fach schön anzu schauen gefällt mir sehr gut.
    lg hans
  • Joachim Kretschmer 7. Februar 2011, 18:48

    . . wunderschöne Blüten und beste Schärfe . . eine ganz feine Arbeit von Dir. Viele Grüße, Joachim.
  • Hanne L. 6. Februar 2011, 12:52

    Großartig mit dem dunklen Hintergrund. Für mich eine ganz edle Präsentation, Ilse!!
    Liebe Grüße, Hanne
  • Eckhard Meineke 5. Februar 2011, 10:08

    @ Ilse: Liebe Ilse, keine Ahnung, was die werten Fotofreunde an Rändern sehen; ich sehe nichts. Eckhard
  • Michael F 4. Februar 2011, 18:51

    Mir gefallen diese leuchtenden Farben, die sich vor dem schwarzen HG besonders gut abheben :)
    Gruß Michael
  • Ilse Jentzsch 4. Februar 2011, 16:32

    Lieber Eckhard, was die Mimesen angeht wird wohl jeder Fotograf eine andere Meinung vertreten, was schon zw. meiner und Deiner Blumenabbildung erkennbar wird. So wie sich ständig um den Begriff "Kunst" gestritten wird, so wird es auch bei der Wiedergabe stets individuelle Meinungen geben. Sicherlich sind meine Blumenfotos lediglich Nachahmungen, andere wieder sind so verfremdet, daß man sie kaum noch als Blumen erkennt und gelten dann als Kunst.
    Nicht umsonst hört mein Kunstverständnis bei den Impressionisten auf :-)
    Wobei es bei den Nachfolgern Ausnahmen gibt, die auch mir zusagen: Feininger (der Maler), Chagall und einige wenige...

    Ganz am Rande würde es mich aber interessieren, was Dir Dein Monitor zeigt, also ob die erwähnten dunkelgrünen Ränder auch bei Dir sichtbar sind?

    Es grüßt Dich
    Ilse
  • Eckhard Meineke 4. Februar 2011, 16:19

    Liebe Ilse, die Blüten sind perfekt fotografiert, und solange es der Maßstab der Kunst war, dass sie eine perfekte Mimesis hinbekam, war das sogar fraglos in Ordnung. Hm … die Bemerkung sollte jetzt nicht ironisch klingen, und wer weiß, wie schlecht oft die Fotografien in der fc sind,

    Blumen im Streiflicht
    Blumen im Streiflicht
    Eckhard Meineke


    ;-)

    wird das sehr zu schätzen wissen. Eckhard
  • carinart 4. Februar 2011, 15:26

    Glaubst du etwa, dass uns das im geringsten stören könnte?! Deine Blüten strahlen eine wunderbare Wärme aus, und sie haben gleichzeitig genau die richtige Verbindung von Schärfe und Weichheit!
    L.G. Karin
  • miraculix.xx 4. Februar 2011, 13:09

    Ilse, soweit ich weiß sind die meisten Monitore "ab Werk" zu hell eingestellt, das war der, an dem ich jetzt arbeite, auch und das war mein zweiter ursprünglich auch mal (Wir arbeiten jeder mit jeweils 2 Bildschirmen pro Rechner). Der Zweitbildschirm, (auf den ich bei PS z.B. Werkzeuge lege oder bei Übersetzungen den Originaltext) hat inzwischen Alterserscheinungen und ist einen Tick zu dunkel geworden, was sonst nicht stört, aber da sieht man echt manche kleineren Bildfehler nicht. Aber der Neue muss ok sein.
  • Ilse Jentzsch 4. Februar 2011, 12:17

    @Klacky, ich sitze gerade an einem anderen Monitor und wenn ich den ganz hell einstelle, dann sehe ich in der Tat diese dunkelgrünen Ränder......
    ABER dann ist natürlich auch die schöne Farbe der Blüten viel heller, von rot werden sie zart lachsfarben, was aber nicht der Wirklichkeit entspricht.
  • Norbert Gericke 4. Februar 2011, 10:17

    hallo ilse,
    ein sehr schönes blütenfoto. auch den feinen rand find ich, passt hervorragend zum foto.
    liebe grüße
    norbert
  • Klacky 4. Februar 2011, 10:13

    Ilse,
    hole das Bild mal raus und schiebe den Helligkeitsregler nach rechts, dann siehst Du, was gemeint ist.
    Viele Monitore sind hoffnungslos zu hell eingestellt, dann kann man etwas sehen.
    Das heißt aber gleichzeitig, das der Monitor richtig falsch eingestellt ist.
  • miraculix.xx 4. Februar 2011, 10:07

    Ilse, falls es Dich beruhigt, ich habe einen relativ neuen, ziemlich frisch kalibrierten und recht hochwertigen Monior und sehe auch nichts. :-)
  • Cleo Matis 4. Februar 2011, 9:56

    Sei mal nicht gar so bescheiden, liebe Ilse von wegen vorlieb nehmen … sind doch die Blüten die Sterne des Tages, das Lächeln der Pflanze und ein Gruß ohne große Worte mit den Farben des Glücks - und die Deines Hibiskus’ ist einfach traumhaft. Blumen vermitteln doch nie ein Bild von Disharmonie, schon gar nicht, wenn sie so hervorragend fotografiert wurden – Danke für diesen zauberhaften Anblick und ein schönes Wochenende Dir.
    Herzlichst
    Cleo
  • Trautel R. 4. Februar 2011, 6:32

    immer her damit liebe ilse, wenn es solch verdammt gute blumenaufnahmen sind.
    und was ich so mitbekommen habe, hat doch die gewisse dame aus berlin beim rahmentag auch hier ihr können bewiesen.
    lg trautel