Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
860 21

Monika Keller


Free Mitglied, Dithmarschen

Heute mal

ein junger Dompfaff

Kommentare 21

  • Stefan Ott 12. August 2005, 8:47

    Das seltene Motiv entschädigt für die fehlende Quali.
    Gruß, Stefan
  • Robin Holler 11. August 2005, 14:56

    ok, wunderbar. Von den Formen her, sieht das Kerlchen ja auch wirklich wie ein Dompfaff aus. Aber da ich noch nie einen so jungen gesehen habe, dachte ich wegen den Farben ... Wieder was gelernt. :o)
  • Monika Keller 11. August 2005, 13:27

    @Robin:
    Ist schon ein junger Dompfaff, hier zum Vergleich

    schon allein der Schnabel ist ein sicheres Erkennungszeichen
  • Robin Holler 11. August 2005, 11:42

    Was ist's denn nun? Ich weiß ja nicht, ob Gunther Hasler sich verschrieben hat, aber ich hätte auch selber eher auf eine junge Buchfinkendame getippt ... Aber ich hab auch noch keinen jungen Dompfaff gesehen und war deshalb einig ... Ornithologen?
  • Reinhard Knapp 11. August 2005, 10:26

    Da hätte ich mich mit der bestimmung schwer getan. Wie bei allen Jungvögeln.
    Alles andere wurde bereits geschrieben.
    Gruß Reinhard
  • Hans-Peter Schulte 11. August 2005, 7:28

    Sehr schöner Aufbau. Toll
    erwischt.

    LG Hans-Peter
  • Leo Sch. 11. August 2005, 7:28

    Ich mach es mir einfach und schliesse mich dem Leander mal an :-)
    Gruss
  • Leander S. 11. August 2005, 0:39

    Schärfe hin oder her. Da hat Sönke schon recht....wer hat den schon auf Chip....ich jedenfalls nicht :-)
    Klasse nicht nur der Kleine, auch die Bildgestaltung.
    LG Leander
  • Mi P. 10. August 2005, 22:03

    klasse.... Ich hoffe, ich bringe auch irgend wann mal die Geduld auf , solch schöne Bilder von den Piepmätzen zu machen.

    LG Micha.
  • Edeltraud Vinckx 10. August 2005, 21:38

    einen junge Dompfaff habe ich auch noch nie gesehen....ich finde diese Aufnahme ist allerliebst...
    lg edeltraud
  • Walter Traub 10. August 2005, 21:06

    muß noch viel an farbe zulegen, der kleine kerl, bis er die färbung der altvögel aufweisen kann. toll abgelichtet.
    gruß
    walter
  • Gunther Hasler 10. August 2005, 20:56

    Schön erwischt den kleinen Buchfink, Monika!
    Das bringt mich drauf, daß ich auch mal wieder einen Vogel fotografieren wollte, aber die Schmetterlinge halten mich so auf Trab ;))
    Gruß Gunther
  • Jürgen Gräfe 10. August 2005, 20:52

    Ich wäre glücklich über solche Szenen. Ich beobachte die Natur, aber Dompfaffjunge habe ich noch nicht entdeckt. Daher freue ich mich über deine Bilder besonders. Natürlich ist der "kleine Quirl" schärfer. Aber hier kommt der "Typ" besser zur Geltung.
    Zwei sehr ansprechende Bilder.
    lG
    Jürgen
  • Monika Keller 10. August 2005, 20:39

    @Sönke:
    Ich denke der hier ist etwas besser, allerdings sieht man hier die Gefiederzeichnung nicht so gut. Der kleine Quirl saß aber auch überhaupt nicht still und die Lichtverhältnisse waren auch nicht gerade günstig.

    @Babs: Am See und am Wald:-)
    @Alle: Dankeschön für Eure Anmerkungen
  • Joachim Kretschmer 10. August 2005, 20:06

    . . . eine sehr schöne Haltung der Vogels, daraus ergibt sich ein interessantes Motiv. Auch der Hintergrund gefällt mir gut . . . VG, Joachim.