Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heuschrecke - Huckepack

gesehen auf Mallorca im S'Albufera Park.

Das 1.687,65 ha große S'Albufera ist ein Vogelschutzgebiet bei Alcudia auf Mallorca, in dem über 200 Vogelarten und 400 Pflanzenarten registriert wurden. Es wurde 1998 zum Naturpark der Balearen erklärt.

Das ursprünglich an dieser Stelle gelegene Sumpfgebiet wurde ab 1871 durch die englischen Ingenieure Frederic Bateman und William Hope trockengelegt. Der Blick auf wilde Wiesen, Feuchtgebiete und zugewucherte Ufer bietet einen angenehmen Kontrast zu den geschaffenen Urlaubsumfeldern ringsherum.

Der Park ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Es wurden Beobachtungsstände eingerichtet, von denen aus man die Vögel beobachten kann, ohne diese zu stören.

Der Eingang zum Park befindet sich an der Englischen Brücke (Pont dels Anglesos), zu erreichen von der Landstraße C712, die Can Picafort und Alcudia verbindet.

Libelle
Libelle
Gregor Luschnat GL-ART-PHOTOGRAPHY


Seidenreiher (Egretta garzetta)
Seidenreiher (Egretta garzetta)
Gregor Luschnat GL-ART-PHOTOGRAPHY

Kommentare 7