Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
He´s cryin´in decay.......

He´s cryin´in decay.......

509 7

Pennilane


Pro Mitglied

He´s cryin´in decay.......

Dieses sehr schöne Wandgemälde befindet sich kurios an der Wand des Vorhauses eines längst vergessenen Schulgebäudes, es verfällt zusehends, zwar gibt es noch einen Eigentümer, der aber interessiert sich nicht wirklich für das Backsteingebäude mit dem schönen Empfangsgemälde, so wäre ich sehr traurig, müsste dieses schöne Haus eines Tages der perversen, pragmatischen Funktionalität der Neuzeit weichen.......
Ich fragte jedoch einen Einwohner, Ende sechzig, der gerade Fenster putzte, was es mit dem Gebäude auf sich hat. Er meinte, er sei hier zur Schule gegangen und er würde es nicht zulassen, dass man dieses altehrwürdige Gebäude für die Abrissbirne freigibt.
Sein Wort in Gottes Ohr

Kommentare 7

  • Christopher Wieser 20. Februar 2013, 21:44

    Bin begeistert! finde es super das du mit den Menschen redest... Das Bild hat eine Geschichte und du erzählst sie sehr gut! TOP!
  • Karlchen H 11. November 2012, 0:42

    beeindruckend...................
    LG
    K-H
  • Pennilane 4. November 2012, 20:42

    Danke, Cynthia,
    aus dieser Denkweise heraus hab ich es noch nicht gesehen. Du hast recht. Schade, wenn solche Gebäude zusehends verfallen, renoviert man sie, verlieren sie die Schönheit des Verfalls, sie werden ihrer Anziehungskraft praktisch beraubt.
  • Cynthia 4. November 2012, 18:30

    Die gekrümmte Haltung des Wandbildes passt absolut zum Zustand des Raumes...gut gesehen...lG Cynthia
  • BluesTime 15. September 2012, 10:13

    !!!
    lg
  • Pennilane 8. September 2012, 22:05

    @plaste: Jaaa, es gibt mehr Bilder von dem alten Schulhaus, die sind aber eher unscheinbar, zwar hätte es nur einen kraftvollen Drücker an der Holzhaustür gebraucht, um ins Innere des alten Schulhauses zu kommen, aber der Ehrenkodex verbietet es, in ungenutzte Gebäude einzubrechen, sowas mache ich nicht, ich gehe nur hinein, wenn auch eine Tür oder ein Fenster offensteht, welches ungehinderten Zugang ermöglicht.......
  • Remesco 7. September 2012, 22:08

    ***
    Rémy