Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
Herzlich Willkommen auf der Straße der Unabhängigkeit... II

Herzlich Willkommen auf der Straße der Unabhängigkeit... II

Alex Giogios


Free Mitglied, Lich

Herzlich Willkommen auf der Straße der Unabhängigkeit... II

..oder auch der Heimat von einem hoch interessanten Herren, der sich selbst "Byron" nennt (Lord Byron war ein britischer Dichter, der aus komplett freien Stücken den griechischen Unabhängigkeitskamp gegen die Osmanischen Besatzer von 1832 aktiv unterstütze).

Unser Byron hier ist der Besitzer eines der angesagtesten Clubs in einem Nobelvorort der zweitgrößten griechischen Stadt Thessalonik. Daraus könnt ihr euch schon denken, dass es ihm an finanziellen Mitteln nicht gerade mangelt. Doch im Gegensatz zu seinen Kollegen, die in teuren Appartments oder Villen leben (können), wählt er einen vollkommen anderen Weg. Jedes Jahr von Juli/August bis Ende November/Dezember wohnt er auf einer winzigen, unbewohnten griechischen Insel quasi wie ein Obdachloser.

Auf diesem Bild sieht man sein selbst gebautes "Haus", wenn man es denn so nennen will. Übrigens: Im Winter wird es in dieser Region sehr sehr ungemütlich (Wind, Kälte, Nässe usw).

Wenn ich im Sommer wieder unten bin, werde ich versuchen ein Foto von ihm selbst zu machen :)

Viel Spass beim Schmunzeln,

Alex

Herzlich Willkommen auf der Straße der Unabhängigkeit...
Herzlich Willkommen auf der Straße der Unabhängigkeit...
Alex Giogios

Kommentare 1

  • AWIKU-MO 19. Juli 2008, 10:13


    Gut find ich Text und Bild in Kombi.
    Und das mitten im Olivenhain.
    Poly kala, Alex
    LG Mo