Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Herzlich gerne ...

Herzlich gerne ...

820 21

Petra Quintus.


Basic Mitglied, Grevenbroich

Herzlich gerne ...

Unsere Verabredung mit dem Leben
findet im gegenwärtigen Augenblick statt.

Und der Treffpunkt ist genau da,
wo wir uns gerade befinden.

Buddha, (560 - 480 v. Chr.)

Kommentare 21

  • Dirk Sachse 29. Februar 2008, 0:39

    Hut ab!

    VG,
    Dirk
  • Susanne Machinia-Koch 23. Februar 2008, 20:38

    Ein wunderschöner Text!
    ...zu einer liebevollen Detailaufnahme!
    LG Susanne
  • Jens Leonhardt 22. Februar 2008, 22:15

    sehr tiefsinnig
    Leo
  • bänu 22. Februar 2008, 7:55

    feine detailaufnahme!
    lg beni
  • Gisela W. 21. Februar 2008, 22:12

    eine gelungene aufnahme, bei der mit neben der perspektive auch der schatten ders linken stuhls auf dem tisch gefällt.
    wie recht buddha doch hat...
    dir einen lieben gruß - gila
  • Horst Wunderlich 20. Februar 2008, 23:11

    Ganz herrlich, diese filigrane Darstellung der Gartenstühle...
    Und Buddahs Weisheit lädt zum Nachdenken ein....
    LG. Horst.
  • MHo 20. Februar 2008, 20:14

    Ein sehr schönes Spiel mit Formen, Schärfe, Licht und Schatten.
    Die leichten Lackschäden fügen noch einen Schuß Vergänglichkeit hinzu...
    Großes Kino.
    Ganz lieben Gruß aus Hameln,
    Matthias

  • NDOC 20. Februar 2008, 15:21

    Diese Weisheit ist in der Tat wegweisend! Anstatt sich ständig mit der Vergangenheitt zu beschäftigen die man nicht ändern kann. Darüberhinaus keine Angst vor der Zukunft zu haben. Dein Foto unterstützt diese Weisheit.

    LG, Bernard
  • Mathias Klinkmüller 20. Februar 2008, 14:26

    Habe auch erst letztens ein buddhistisches Sprichwort gelesen,welches ebenfalls darauf verwies im hier und heute sein Glück zu suchen. Denn die Vergangenheit können wir nicht mehr beeinflussen und die Zukunft ist immer ungewiss.

    Dein Bild strahlt Ruhe aus und somit etwas,was viele Menschen sich zu selten gönnen. Mal abschalten! Man muss ja nicht gleich meditieren,aber einfach mal an nichts bedrückendes denken und die Erde sowie das Leben einen Moment lang seine Kreise ziehen lassen.

    Schönes Bild mit nachdenklich stimmendem Text!

    Liebe Grüße!

    Mathias
  • Iris Fleschutz 20. Februar 2008, 12:41

    Sehr schön gesehen. Die Lichtpunkte sind schön und die Tonung passt gut dazu.
    Lg Iris
  • zwei H 20. Februar 2008, 12:09

    Das gefällt
    zwei H
  • Harald Härle 20. Februar 2008, 12:07

    sehr interessanter Blickwinkel.
    Harald
  • Pedrofo 20. Februar 2008, 12:04

    2 wahrheiten: legende UND bild in feiner strukturierung.
    gefällt mir sehr gut.
    lg
    peter
  • Fizz 20. Februar 2008, 10:25

    das ist ein ganz bezauberndes Bild in einer wundervollen Tonung!!
    gefällt mir sehr, Gruss Fizz
  • Bernd Mai 20. Februar 2008, 10:14

    wo eine sonnenseite ist, dort gibt es auch die schattenseite.....
    wo es ein vorne gibt, da ist auch ein hinten.....

    beides ist auf deinem bild vereint.

    zwischen herz und herz gibt es immer eine unsichtbare verbindung ;-)
    ---------------------------------------------------------------------

    sepia ist eine gute wahl, gefällt mir gut.
    bild und gedicht harmonieren wunderbar miteinander und es ist eine freude deine bilder zu sehen
    lg bernd