Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Simone Kamm


Pro Mitglied

Herr Fasan

zufälligerweise beim Vorbeifahren habe ich den entdeckt
ich wußte gar nicht dass es die hier gibt- Freude!!!
...und die Lichtbedingungen heute waren mal wieder nicht so dolle

Kommentare 21

  • Volker Birke 17. November 2013, 21:36

    Brilliant!
    VG, Volker
  • Christoph Ruisz 29. April 2013, 21:33

    Trotzdem hast du den etwas grimmig dreinblickenden Fasan sehr schön abgelichtet.
    LG
  • Axel Sand 26. April 2013, 20:18

    Ausgezeichnet gemacht!
    Gruß
    Axel
  • Fritz Nafzger 22. April 2013, 8:27

    Ich kann deine Freude nachempfinden über diese Entdeckung, ich habe schon lange keinen mehr gesehen in freier Natur. Die Aufnahme ist dir sehr gut gelungen. Schöne Farben und ein feiner Hg.

    LG
    Fritz
  • Jeanette S. 22. April 2013, 7:20

    Die Farben kommen aber unheimlich gut zur Geltung... Tolles Bild mit einer hervorragenden BQ und Schärfe. Mehr Licht wäre wahrscheinlich nicht gut gewesen...
    LG Jeanette
  • FMW51 21. April 2013, 23:26

    Ist der vor Erregung so rot geworden... Es ist Balzzeit.
    Gefällt mir sehr gut!
    Viele liebe Grüße,
    Frank-Michael
  • Lutz Wilke 21. April 2013, 23:18

    Ich finde das Bild klasse. Das Licht bringt die Farben doch sehr gut zum Leuchten.
    Gruß Lutz
  • Ben BL 21. April 2013, 22:42

    Perfekt inszeniert!
    Ben
  • canonier69 21. April 2013, 20:39

    Was soll ich da noch sagen..?....Monsieur Fasan ist sich seiner Schönheit bewusst,und präsentiert sich in seiner ganzen Pracht,und wieder mal ist der Herr das schönere Geschlecht dieser Gattung...wie könnte es anders sein......;-)
    Berauschende Farben und Schärfe,das Federkleid ist der Hammer.Eventuell hätte ich noch versucht,die hineinragenden Gräser und das Ästchen wegzustempeln.
    Lg..R.
  • Susanne Marx 21. April 2013, 20:33

    Ach, da ist er ja... ich blindes Huhn!
    Super toll erwischt- chapeau!
    LG Susanne
  • Johanna Murgalla 21. April 2013, 20:15

    gerade die etwas gedeckten Farben des HG gefallen mir hier sehr gut, da kommen die prächtigen Farben des Vogels richtig gut zur Geltung, LG Johanna
  • Daniela Boehm 21. April 2013, 19:05

    Der Blick ist unschlagbar .. LG Dani
  • Astrid Buschmann 21. April 2013, 18:36

    Das Bild ist wunderschön, die Beschreibung von Angelika kann ich nur bestätigen.
    Und ich freu mich auf diese Federviecher, wenn wir in den Urlaub fahren, dort gibt's die auch...:)) Auch freu...:)
    LG Astrid
  • ko~st~74 21. April 2013, 18:12

    sind schon sehr schöne vögel...die römer hatten sie damals hier eingeführt...allerdings werden sie, so viel ich weiß, durch die jägerschaft ständig zu jagdzwecken nachgezüchtet, sonst würde es gar keine mehr geben...

    als kind hatten wir einige fasane um´s haus, allerdings wurde dort dann gebaut, seitdem sind sie weg...

    vor kurzem habe ich seit jahren einmal wieder einen fasan gesehen, allerdings im elsaß und sehr weit entfernt...
    so fein habe ich ihn leider nicht einfangen können...

    für dieses wetter ist er doch sehr gut gelungen !!!

    gruß
    stefan

  • Reinhard L. 21. April 2013, 18:10

    Unverhofft kommt oft, aber selten kann man es dann so gut dokumentieren.

    LG reinhard