Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hermelin in 1,5 m Entfernung

Hermelin in 1,5 m Entfernung

405 5

F. Wegener


Free Mitglied, der Nähe von Hameln

Hermelin in 1,5 m Entfernung

Ich wollte eigentlich eine Meise fotografieren, als es plötzlich direkt vor mir im Laub raschelte. Ein Hermelin guckte mich neugierig an. Leider habe ich es nicht ganz scharf bekommen, da es sich im falschen Augenblick wegduckte.

Kommentare 5

  • Belenos 5. Februar 2009, 19:39

    Auch wenn eine Aufnahme nicht ganz scharf ist, ist es immer noch besser als gar keine. Denn damit verbindet man oft unvergeßliche, weil unverhoffte Momente.
    Gruß
    Henri
  • Rico Beer 19. Januar 2009, 21:49

    Auch unscharf ein Genuss. Ich habe erst zweimal so eine kleinen Räuber zu Gesicht bekommen und da hatte ich kein Kanera dabei.
    LG Rico
  • JOGA 4. Januar 2009, 17:28

    ja... auf die schnelle ist es äußerst schwierig die Kamera optimal auszurichten; schließlich wartet das Hermelinchen auch nicht so lange ;-)

    wünsche Dir viel Spass hier und nette kontakte!
    vg josef
  • Oskar Burkart 4. Januar 2009, 15:27

    ein echter Glückstreffer, auch wenn das Bild am falschen Ort scharf ist, wäre ich auf so ein Treffer stolz

    lg
    irene & oskar
  • Gerbera 4. Januar 2009, 14:27

    ja schade, trotzdem ein super tolles Foto, denn wem gelingt es schon ein Hermelin in freier Natur zu Fotografieren, da gehört eine mächtige portion Glück dazu....hast du gut gemacht!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 405
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz