Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hereinspaziert...

Hereinspaziert...

184 12

Klaus Degen


World Mitglied, Magdeburg

Hereinspaziert...

...denn es war nicht abgeschlossen, das Gelände der Dorfkirche Woltersdorf...
Das ursprüngliche Kirchengebäude stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde offensichtlich als Wehrkirche angelegt. Es ist ein aus Feldsteinen errichteter spätromanischer Saalbau mit quadratischem Chor und einer halbkreisförmigen Apsis. Erst 1730 wurde an der Westfront ein quadratischer Turm angefügt, der eine geschweifte Haube erhielt, die mit einer Laterne abschloss. In den 1920er Jahren erhielt der Turm ein einfaches Zeltdach.
http://de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Woltersdorf

Günter war schon wieder weg...
Günter war schon wieder weg...
Klaus Degen


EOS 70D
ISO 100
f 9,0
30 s
Sigma 10-20 mm 1:4-5,6 Ex DC
10 mm (16 mm KB)

Kommentare 12

  • Mike Selinger 21. September 2014, 12:57

    Sehr schöne Aufnahme Und Idee mit dem Tor gefällt mir sehr gut.

    Gruß Mike
  • Ralf Patela 21. September 2014, 12:23

    Einladend war auch mein Gedanke.
    Gruß Ralf
  • Kehut 21. September 2014, 10:39

    Wirkt einladend. Gefällt mir gut.
    LG Klaus
  • Richard. H Fischer 21. September 2014, 2:45

    Autoscheinwerfer? Fantastisches Licht.
    Lieben Gruß, Richard
  • Frank-Dieter Peyer 20. September 2014, 22:34

    Mein Fav. des Abends. Ich würde aber auch die Mauern beidseitig hälftig einkürzen damit sie nicht mehr ganz so wuchtig wirken. Farblich einwandfrei und eine schöne Brillanz. Gefällt mir sehr gut!
  • Wolfram Schmidt 20. September 2014, 20:58

    Farblich bestens abgestimmt, sehr natürlich!
    LG Wolfram
  • Günter Mahrenholz 20. September 2014, 20:19

    Gelungene Ansicht, wenn auch die Kirche etwas knapp weg kommt. Vielleicht hätte hier eine längere Brennweite (und größerer Abstand) positiv gewirkt.

    VG Günter
  • Ela Ge 20. September 2014, 19:56

    Klar, wenn Du Wert auf Symmetrie legst, dann geht's nicht ... danke fürs Gedanken Weiterführen.
  • Klaus Degen 20. September 2014, 19:55

    @Ela Ge: Ich wollte auch erst ein Teil der rechten Mauer entfernen, aber so finde ich es symmetrischer. Eine andere Möglichkeit wäre beide Mauern, bis auf einen kleinen Rest, zu kürzen und dann im Hochkantformat....
  • Willy Brüchle 20. September 2014, 19:42

    Da fehlen eigentlich noch ein paar Gräber im Bild. MfG, w.b.
  • Ela Ge 20. September 2014, 19:34

    Rechts von der dunklen Mauer evt noch die Hälfte wegnehmen, fällt mir im Nachhinein noch auf
  • Ela Ge 20. September 2014, 19:33

    Gefällt mir sehr gut! Das strahlt so richtig

Informationen

Sektion
Ordner SLNF
Klicks 184
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 70D
Objektiv Sigma 10-20mm f/4-5.6
Blende 9
Belichtungszeit 30
Brennweite 10.0 mm
ISO 100