Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Delectrave


Pro Mitglied, Halle(Saale)

Here I come...

...Grammostola rosea.

Kommentare 6

  • Ellen-OW 25. Februar 2013, 11:27

    Ich mag keine Spinnen - auf Fotos finde ich die Klasse. Starkes Foto davon.
    LG Ellen
  • boerre27 24. Februar 2013, 20:50

    Ich finde die Idee und die Umsetzung richtig klasse !

    Einen guten Start in die nächste Woche - boerre27
  • lillililli 23. Februar 2013, 12:18

    Ich bekomme schon ,,Gänsehaut,, beim Anschauen!!!!!
    Irgendwie habe ich etwas gegen Spinnen!!!
    ;-)) und schönes WE,
    Karin
  • Mrs. White 22. Februar 2013, 22:04

    Richtig klasse - die Perspektive ist wirkich spannend. Die Idee mit der fast aus dem Bild krabbelnden Spinne ist super!
    LG
  • Katja Calendula 21. Februar 2013, 19:12

    ...mir gefällts....und ich liebe Spinnen,nur nicht auf meiner Haut ;-))...sehr gelungen finde ich,daß du das eine Bein in den Rahmen laufen läßt...und passend das S/W !! :-)) LG Katja
  • Fotomama 21. Februar 2013, 15:36

    Sie sieht wirklich aus, als würde sie ins Bild rein krappeln... sieht richtig menschlich aus bei deinem Schnitt und der Bearbeitung. Nur ein paar Arme zu viel ;-) Aber es sind ja nicht alle Beine zu sehen.
    Die Position des Körpers eher in der Ecke halte ich für sehr gelungen. Das gibt dem Bild mehr Raum und dem Körper gegnüber den Beinen mehr Gewicht. Ich habe fast das Gefühl, sie lehnt sich dan den Bildrand an. Passend dazu ragt ja das eine Bein bis in den Rahmen.

    Trotzdem: Irgendwas fehlt mir an dem Bild. Oder ist was zu viel? Ich kann das nicht genau festmachen. Im Hintergrund ist ja noch irgendein relativ scharfer Gegenstand zu sehen. Vielleicht ist es der. Oder der relativ dunkle Leib, der nicht mehr viel Zeichnung hat?
    Sorry, ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass da was an meinem Unterbewustsein zupft :-(

    Dabei ist doch das Bild so klasse gemacht, ich verstehe das nicht.
    Gruß, Fotomama