Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... herbstliche Gleise ...

... in Gifhorn ...
... und ich habe keine Ahnung, ob diese noch befahren werden ... von hinten kam der Zug jedenfalls nicht *g* ...

Belichtungszeit: 1/250 Sek.
Blende: f/8.0
Zoom (Fokallänge): 117mm (equiv.)
Bias-Wert der Belichtung: +0.0 EV
Originalbildgröße: 3008x2000
Verwendeter Blitz: Nein
Aufnahmedatum: Donnerstag, 27. September 2007
Aufnahmezeit: 12:09
Kameraausführung: NIKON CORPORATION
Kamera-Modell: NIKON D70
Tamron 28-300mm, freihand, 200 ASA

Kommentare 23

  • Uwe Vollmann 8. November 2007, 21:06

    Hallo Wolfgang, das linke Gleis scheint mir noch befahren zu sein, das rechte aber wohl seltener! Für diese ausgezeichnete Aufnahme hast Du einen guten Standort ausgesucht und dadurch mit den Schienen und dem färbigen Laub viel Spannung in das Bild gebracht, es gefällt mir sehr gut!
    LG Uwe
  • Edeltrud Taschner 6. November 2007, 14:30

    Stimmungsvoll !
    Die Blumen haben einen roten Teppich gelegt.
    LG Edeltrud
  • N. Nescio 6. November 2007, 2:38

    sie werden, da glänzend.
    lg gusti
  • Antonio Spiller 5. November 2007, 19:31

    Schöne Farben haben die Pflanzen dort, schön gesehen.
    Servus,
    Antonio
  • Helmut Johann Paseka 5. November 2007, 17:53

    . . die glänzenden Schienen zeugen von einem mindestens täglichen Verkehr . . reines Glück, dass Du mit dem Leben davon gekommen bist . ;-))
    LG Helmut
  • Wilhelm Fotos 5. November 2007, 12:36

    Sieht klasse aus, priama Farben und tolle Belichtung. Klasse Foto unter einsatz des Lebens.
    LG
    Norbert
  • werner weis 5. November 2007, 11:09

    Dynamisches Motiv, da vom Betrachter aus zwei Schienenstränge auf eine Weiche und dann!!! um die uneinsehbar Ecke gehen - spannend - schönes Wandbild (Poster will ich nicht sagen, da es künstlerisch mehr wert ist als ein Poster). Der Blick verweilt lange, weil nichts auf dem Bild ist, was nicht zum Motiv gehört bzw von ihm ablenkt, weglenkt - es sind einfach aber NICHT NUR:
    Zwei Schienenstränge auf eine Weiche und dann!!! uneinsehbar um die Ecke gehend - spannend!!!
  • -fotomaus- 5. November 2007, 8:52

    also mit einem Wort: man kann auch mehrgleisig fahren - es kommt immer auf dasselbe raus...
    Liebe Grüsse Ino
    Schönen Wochenanfang!
  • Trautel R. 5. November 2007, 7:10

    ich denke auch, dass hier doch noch hin und wieder ein zug fährt. du hast doch etwas mit deinem leben gespielt, um uns dieses motiv zu zeigen.
    einen guten start in die neue woche wünscht dir trautel
  • Hanne L. 4. November 2007, 22:34

    Da fährt wohl kein Zug mehr ... oder wird schon länger gestreikt ... Dein etwas 'anderes' Herbstfoto überzeugt!
    Liebe Grüße, Hanne
  • Aurora G. 4. November 2007, 21:42

    Bahngleisen... man, ja, sowas macht mich träumen. lg., a.
  • views-of-life 4. November 2007, 20:52

    Wirkt ziemlich verlassen, aber man erwartet jeden Moment eine alte Dampflok, die "ums Eck" kommt
    lg Gaby und Herbert
  • Stefan Schr. 4. November 2007, 20:39

    Du stand´s ja wohl auch zwischen den Gleisen- hoffe ich. Mach solche riskanten Bilder nicht wieder, sonst fehlt uns was!!

    Viele Grüße
    StefanS
  • ston 4. November 2007, 20:31

    zum Glück kahm er nicht:-)) Tolles stimmungsvolles Bild. Verdeckte Aussage, man ist im Herbst des Lebens nicht auf dem Abstellgleis.

    LG Stefan
  • Uli Brennemann 4. November 2007, 20:09

    Wunderschön, die Fahrt ins Nirgendwo.....
    Gruss, Uli