Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas E.S.


Pro Mitglied, Nord-Eifel

Herbstfreuden

Wenn man ein großes Grundstück mit vielen großen Bäumen und einem großen Teich besitzt hat man auch ein großes Pensum an Arbeit im Herbst zu bewältigen. Erst mußte ich ein Stahlseil (30 m ) über vier Stützen über den Teich spannen, dann das Netz ( 25 m x 10 m) in zwei Teilen über dieses Stahlseil ziehen und an den Seiten festmachen. So wird verhindert, dass die Blätter in den Teich fallen und das Wasser umkippen lassen. Die Hälfte der bisher herabgefallenen Blätter auf dem Rasen habe ich heute mit 23 großen Laubtragetaschen auf die beiden Kompostsilos gebracht.

Sprichwort: " Es gibt kein größer Leid, als was der Mann sich selbst andeit"

Kommentare 13

  • Trautel R. 4. November 2013, 19:21

    bei deinem "park" kann ich mir gut vorstellen, dass du jetzt genügend arbeit hast. aber denke immer auch daran, wieviel freude dir dein garten macht.
    lg trautel
  • liesel47 30. Oktober 2013, 22:25

    Oh, wem sagst Du das, das Problem habe ich durch riesige Lindenbäume, die dazu noch ihr Laub zu unterschiedlichen Zeiten abwerfen, wenn der erste kahl ist, dann legt der nächste nach. Dieses Problem ist jedoch noch das geringste, denn die Gemeinde bietet keine Möglichkeit der Laubentsorgung an und so steht man alljährlich vor dem Problem: Wohin damit? Man bürdet den Anliegern die Laubberäumung auf und das war es dann. Das führt natürlich zu großen Verärgerungen. Lieben Gruß von Liesel und eine gute Restwoche.
  • Brigitte Hoffmann 30. Oktober 2013, 18:30

    Ja, das ist der Nachteil, wenn man "viel Land" hat.
    Kai kann da auch ein Lied singen! Da heißt es Geduld haben und warten, bis alle Blätter unten sind, sonst kann man sich dranhalten.
    Frohes Schaffen, Andreas!
    LG Brigitte
  • Bergjäger 30. Oktober 2013, 16:19

    Das alles ist doch Gratisfitness :-)
    LG Bergjäger
  • Renate Mohr 30. Oktober 2013, 10:08

    Wenn es dich tröstet, damit bist du nicht alleine.

    Ist ja nur für eine kurze Zeit, die Freude am Garten in der übrigen Zeit, überwiegt doch sehr.

    LG Renate
  • Othmar W. Mayer 30. Oktober 2013, 9:15

    Bild, Titel und Begleittext könnten zur Verfassung einer Kurzgeschichte: "Um den Besitz nicht um die Arbeit, werde ich beneidet", anregen.
    Kopf hoch und Durchbeissen.
    Freundschaftliche Grüße
    Othmar
  • Clemens Kuytz 30. Oktober 2013, 8:12

    Vorschlag...Bäume raus...Kakteen rein... :-)))
    Nein...es gibt doch nichts schöneres als ein Eigenheim mit Garten.....sicher ,es macht Arbeit :-/
    lg clem
  • diesunddas 30. Oktober 2013, 7:20

    tja, da geht es Dir wie mir - Laub ohne Ende und noch eine große Kastanie bei mir - Eschen ohne Ende -
    aber jetzt hat der Wind doch das meiste Laub abgeworfen - also noch 2 mal, dann ist es hoffentlich geschafft - gruß Vilja
  • smokeonthewater 30. Oktober 2013, 0:46

    Du jammerst auf hohem Niveau: Hast ein schönes großes Grundstück sowie ausreichend Zeit, es zu pflegen. Ich habe weder Grundstück noch Zeit.
    LG Dieter
  • Marloh 29. Oktober 2013, 23:11

    Ja der Herbst ist da, aber trotz der vielen Arbeit im Garten empfinde ich ihn als eine der schönsten Jahreszeiten mit all seinen bunten Facetten.
    LG Martha
  • EG BAM 29. Oktober 2013, 22:51

    Sooo viele Blätter hast du schon entsorgt?
    Wenn du fertig bist und nicht wissen solltest,
    wo du noch weitere Herbstblätter finden könn-
    test, melde dich bitte! Ich kann dir helfen!
    LG Elke, der diese Schlacht noch bevorsteht! :-(
  • barbara hetterich 29. Oktober 2013, 22:50

    Oh ja Lach, das sind Herbstfreuden, man kann nicht genug haben. Manchmal haben wir Glück und der Wind bläst alles in Nachbars Garten. Gott sei Dank hat er Humor ud wir verstehen uns.
    Ach Andreas, ganz lieben Dank zu Deinen so lieben, herzerfrischenden Kommentaren und auch Danke zu Deiner Korrektur, der Fink, Du weißt schon.

    Morgen nehme Deinen Rechnen, so spart das Fitness-Studio und erfreue Dich an diesem Herbst. Lach.
    Dir vielen lieben Grüßen in Deine Richtung
    die babara
  • LauraFlorence 29. Oktober 2013, 22:49

    Lach .. ja, den Spruch kenn ich von meiner Oma .. und gelegentlich benutze ich ihn auch .. und stimme Dir auch absolut zu :-)) Aber dennoch .. Gartenarbeit ist gesund, wenn es so schön ist wie heute, dann könnte man glatt auf die Idee kommen, dass es doch Spaß gemacht haben muss ;-) Zumindest bist Du stolz und befriedigt ob Deiner guten Leistung, wenn Du es Dir heute Abend im Sessel gemütlich machst. Auch wenn ich einsehe .. es war sicher eine Menge Arbeit. Aber noch isser ja nich vorbei .. der Herbst .. ein paar Blättchen werden sicher noch zu harken sein :-)
    LG Laura

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 168
Veröffentlicht
Lizenz