Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Herbstcollage b/w

Herbstcollage b/w

548 6

Granjow


Free Mitglied, Uzwil

Herbstcollage b/w

Wilder Wein nennt sich die Pflanze und sieht in den Herbstfarben super aus. Aufgrund von Hintergrund und Licht nur Makrofotos, mit dem Sigma 70 mm bei f/2.8.

Die Collage ist «far away from perfect», der Hintergrund wirkt mir zu massig.

Wie findet ihr die Fotos? (Ja, ich weiss, durch auf den Bildschirm schauen :P)
Speziell die Linienführung und die b/w-Umsetzung.

Freu mich auf eure Antworten :)
Simon

Kommentare 6

  • Granjow 6. Oktober 2009, 23:20

    Ja, mich auch :)
    Link zur farbigen Version korrigiert.
  • Granjow 2. Oktober 2009, 14:12

    Danke für eure Antworten!

    @Mathias Ja … viel zu massig sind sie. Man sollte solche Dinge nicht am Morgen schnell im Zug machen. Vor allem nicht an einem verspiegelten Laptopbildschirm.

    @Torsten Recht hast du. Wenn ich mal eine gute Idee habe, diese b/w-Version besser zu machen, bekommt sie auch einen anderen Titel :)
    Nebel sehe ich regelmässig aus dem Zug, und zwar genialen Nebel. Eine Meterschicht über dem Boden, dann freie Sicht auf die Obstbäume und darüber wieder Nebel. Nur ist es schwierig, den Zug einfach so mal anzuhalten. Ausserdem hätte ich meine Kamera auch nicht dabei gehabt. Darum sind erst Winterbilder mit Nebel auf meiner HD ;) (wenn er bis zum Mittag bleibt)

    Also, hier die Farbversion. Kräftig nachgesättigt, ist auf der Heimfahrt im Zug entstanden, die Rahmen gefallen mir nur ganz wenig besser ... wirkt wie ein Schlagschatten. Und zu viel Leerraum. Aber ist ja erst der zweite Versuch :)

    Herbstcollage 2
    Herbstcollage 2
    Granjow


    lg
    Simon
  • Torsten81 2. Oktober 2009, 8:31

    Hallo Simon

    Unter dem Titel "Herbstcollage" erwartet man einfach ein Bild mit bunten Herbstfarben.
    Insbesondere dann wenn es um Blätter als solches geht.
    s/w ist in meinen Augen auch absolut unpassend.
    Also entweder nen anderen Titel auswählen oder das Bild in Farbe lassen.
    Der Titael und die Kombination s/w würde ich mir noch vorstellen können wenn anstatt Blätter, Nebelbilder zu sehen wären. Das ist auch wieder Herbstypisch und bei Nebelbildern kommt s/w dann auch gut raus.

    So seh ichs.

    MfG Torsten

  • Mathias.Huber 2. Oktober 2009, 6:27

    Ich finde die einzelnen Bilder toll. Die passen auch herrlich zusammen und ergeben eine schöne Komposition. Aber leider nicht in der Form. Die dicken grauen Rahmen machen das ganze viel zu schwer, zu traurig. Unterstützt noch dadurch das die Rahmen in einander verschmelzen.
    Gruss Mathias
  • Granjow 1. Oktober 2009, 19:49

    @Nathalie Danke :) Freut mich sehr, das zu lesen.

    @Lorcan Werde ich bei einer nächsten Collage versuchen!
    Die Farben habe ich weggelassen, weil ich den Hintergrund nicht so toll fand und hier mehr die Formen und Kontraste statt den Herbst betonen wollte. Vielleicht ist es mir morgen langweilig und ich versuch mich an einer farbigen Version, nur zum Vergleichen :)

    Ist die Bildaufteilung und Linienführung bei den einzelnen Fotos ok? Oder könnte man noch was verbessern?

    lg
    Simon
  • Lorcan 30. September 2009, 17:21

    Die Gestaltung mit der Collage finde ich toll. Allenfalls wäre die Wirkung noch etwas spannender, wenn die einzelnen Bilder sich in ihren Masen mehr unterscheiden würden (ein längliches Bild mit drin z.B.).

    Mir persönlich entgeht beim schwarz-weiss aber genau das, was ich eben so liebe am Herbst - seine immer wieder überwältigende Farbenpracht.
    Das selbe in Farbe würde mich bestimmt um einiges mehr ansprechen :-)

    LG
    Lorcan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 548
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz