Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

KLEMENS H.


Pro Mitglied, aus der Stadt zwischen Solling und Weser

Herbst zieht ins Land...

...eisig kalt und schön...

NIKON CP 8800
Hinweis: Um die feinen Dunkeltöne besser wahrnehmen zu können,
empfehle ich die Betrachtung bei abgedunkeltem Raum...

- siehe vom letzten Jahr
ebenfalls in der Nähe "Hohe Eiche" oberhalb Holzmindens...:

Herbst-Wehmut: Spitzeichen-Allee nach dem Herbst-Sturm...
Herbst-Wehmut: Spitzeichen-Allee nach dem Herbst-Sturm...
KLEMENS H.


- siehe auch von diesem Jahr aus dem Hochmoor Mecklenbruch,
wo der Herbst früher begann:
Morgens im Moorwäldchen - auf dem Holzweg... (7. der Serie  "Mecklenbruch")
Morgens im Moorwäldchen - auf dem Holzweg... (7. der Serie "Mecklenbruch")
KLEMENS H.

Kommentare 31

  • Piroska Baetz 9. November 2007, 6:53

    ein sehr schöne perspektive und ausschnitt von die bäumen
    lg. piri
  • KLEMENS H. 7. November 2007, 16:19

    @ alle:
    ich danke euch sehr für eure Anmerkungen,
    sie bestärken mich darin,
    noch mehr mit Kompositionen zu experimentieren...

    @ Dirk Steinis:
    ...schön, wie sensibel Du auf kleinste Farbnuancen reagierst...

    ...aber nicht immer
    lässt sich der erwünschte Farbton halten,
    wenn er sich nach der Verkleinerung des Formates
    auf FC-Größe
    und beim Nachschärfen nochmal verändert...

    HG Klemens
  • Dirk Steinis 7. November 2007, 14:25

    klasse, wie die Diagonale dieses Bild durchschneidet und regelrecht drittelt. Das ist ganz stark, die weiten Schatten geben dem Blick hierzu eine Gegenrichtung. Und das dritte, was mir sehr gefällt, ist das kräftige Himmelblau (wodurch mir dieses Rähmchenblau nicht gefällt, weil es eben knapp daneben ist. Aber nur ne Kleinigkeit.) Großartig!
    LG
    Dirk
  • Arnd U. B. 4. November 2007, 1:27

    Ganz fein, wie sich die Allee ins Bild zieht...Ein echter KH könnte man sagen....Liebe Grüße Arnd
  • Bernd Passauer 3. November 2007, 22:04

    Hast du gut umgesetzt.
    Die Perspektive gefällt mir gut.
    Schade das es nur noch wenige solche Alleen gibt.
    LG Bernd
  • Martina Bie. 3. November 2007, 0:25

    Och, Klemens, lass mir doch meine Fantasie - ich habe den kleinen weißen Punkt fast am rechten Rand eben zu einem solchen umfunktioniert :-))))).
    Übrigens:
    Einer vor allen (1)
    Einer vor allen (1)
    Martina Bie.
    :-)))))
  • KLEMENS H. 2. November 2007, 17:34

    @ Martina Bie 2:
    ...wo ist denn da ein Sternlein... ?! :-))

    LG Klemens
  • Martina Bie. 2. November 2007, 16:23

    Mir gefällt dieser etwas unorthodoxe Bildaufbau sehr gut. Eigentlich wundere ich mich, dass hier nicht etliche Male steht: Oben hätte ich etwas weggenommen... Das zeigt doch, dass sich immer mehr Leute damit anfreunden können, dass gute und schöne Fotos nicht immer dem starren Regelwerk entsprechen müssen.
    Aus deiner tiefen Position lässt du die Baumreihe irgendwo verschwinden; ihre Diagonale liegt über Augenhöhe, und darüber wölbt sich der Himmel, der ohne Wolken ist und trotzdem interessant. Allein der Farbverlauf vom fast Weißblau bis hin zum Dunkelblau ist schön - man kann das diagonal betrachten, aber auch in der Senkrechten . Und dass ich da sogar ein Sternlein blinken sehe, rundet das feine Bild ab.
    LG Martina
  • AGo. 31. Oktober 2007, 18:57

    der bildaufbau hier gefällt mir sehr gut, die baumreihe blidet eine schöne diagonale durch das bild. die sonne läßt die blätter der bäume leicht herbstlich erscheinen. sehr schön auch die langen schatten die auf dem acker zu sehen sind.
    LG Angelika
  • KLEMENS H. 31. Oktober 2007, 10:05

    @ Doris H. und @ alle:
    ...s.o. meine Antwort auf Martin H.:
    der Herbst "kommt" doch nicht erst,
    wenn er längst schon da ist... - ?! -

    ...alles vollzieht sich im stetigen Wandel
    und meistens NICHT in Sprüngen...

    LG Klemens
  • Andrej Nagode 31. Oktober 2007, 8:28

    Wonderful picture!!!
    BW ANdrejc
  • Doris H 31. Oktober 2007, 8:00

    Dein Foto schaut noch garnicht so sehr herbstlich aus. Wunderschön diese ins Bild hineinziehende Baumdiagonale und ein Fest für die Sinne die satten Farben.

    LG Doris
  • KLEMENS H. 30. Oktober 2007, 22:56

    @ Jürgen Schwiers:
    ...erscheinen dir die Bäume unscharf oder sind sie unscharf...? :-))

    ...wenn sie dir nur unscharf ERSCHEINEN,
    so liegt das daran,
    dass sich die kahlen Zweige im eisigen Wind leicht bewegen... ;-)))

    SIND sie aber unscharf,
    so brauche ich eine neue Brille
    und ich werde in Zukunft
    GRUNDSÄTZLICH ein gerahmtes Foto nachschärfen,
    auch wenn ich dann 100-ig
    von jemand Anderem darauf hingewiesen werde,
    dass die große bildbestimmende Himmelsfläche
    wieder einmal "verrauscht" wirkt...

    HG Klemens
  • Jürgen Schwiers 30. Oktober 2007, 22:06

    Mich fasziniert besonders der Kontrast zwischen den erdigen Teilen, die im unteren Bildteil wirken und dem weiten Himmel! Die Bäume bilden die ideale, weil sanft beginnende und sich dann verdichtende, Trennung der beiden Bildteile.
    Allerdings scheinen mir die Bäume fotografisch unscharf. Wenn das so ist, sehe ich darin keinen rechten Sinn für die Fotoaussage.
    LG Jü.
  • Sascha01 Krause 30. Oktober 2007, 20:23

    Ein Bild zum links nach rechts lesen. Finde den Schnitt mit großen Freiraum des Himmels hier sehr gut. Das Licht was tief von links kommt, erzeugt stimmungsvolle Schatten auf dem Acker. Ich finds gelungen!!!

    LG Sascha

Informationen

Sektion
Ordner HERBST NATUR
Klicks 638
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz