Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

waynorth


Pro Mitglied, Trondheim

Herbst

Das charakteristische rote Gebäude, die Bispehaugen skole, thront vom Fjord her gesehen über Möllenberg. Es ist kein Bischofspalast sondern eine 1898 gegründete Grundschule, das grosse rote Gebäude wurde 1918-1921 gebaut (Architekt Carl J. Moe). Durch die rote Farbe und wegen seiner für Trondheim ungewöhnlichen Grösse ist das Gebäude weithin sichtbar und ein sehr typischer Teil der Trondheimer Stadtansicht.

Kommentare 2

  • waynorth 20. Oktober 2013, 9:39

    grosses, für eine Schule eigentlich zu prächtiges Gebäude, Bischofshügel - man weiss ja nicht was einem Bischof so einfällt... Vielleicht der Bischofssitz war jedenfalls mein erster Gedanke als ich noch nicht wusste, dass das eine Grundschule ist. Die Aussicht aus den Klassenzimmern zum Fjord hin muss ein Wahnsinn sein!
  • Dorothee K. 20. Oktober 2013, 9:19

    Bevor ich deinen Text las, habe ich auch gleich an eine Schule oder Internat gedacht. Warum schreibst du "es ist kein Bischofspalast" weil du Bezug nimmst auf Bispehaugen skole (in der Übersetzung)?? Aber skole heißt doch sicher auch Schule? Neugierige Grüße von Dorothee

Informationen

Sektion
Klicks 482
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera E-M5
Objektiv OLYMPUS M.14-150mm F4.0-5.6
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 150.0 mm
ISO 200