Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Albert Wirtz


Complete Mitglied, Südeifel

Herbst am Holzmaar

Ein kleines idyllisches Maar mit Uferrundweg, nahe Gillenfeld in der Eifel (01.11.07,8:38);
in der Nacht war es frostig. Die Nebelschwaden verzogen sich trotz der Morgensonne nur langsam. Krickenten schwammen um die Wette und verursachten Unruhe auf der sonst spiegelglatten Wasseroberfläche.

D200...Tamron 28-75@75 mm...F10...1/25...Stativ

am selben Morgen:

Novembermorgen
Novembermorgen
Albert Wirtz

Kommentare 19

  • weggezogen 19. November 2007, 13:24

    ein gedicht von einem bild
  • Eckhard Klöckner 12. November 2007, 8:56

    Gigantische Stimmung. Der Knüller ist ja, dass sich die warmen Farben im unteren "kalten" Teil des Bildes spiegeln und dort auch Wärme hineinbringen!
    Gruß Eckhard
  • Salva Mangado 11. November 2007, 19:25

    A very good picture
    salu2
  • kaiwin 7. November 2007, 13:09

    In den letzten Tagen zeigt sich die Eifel (aber alle anderen Wälder) geradezu in einem Farbenrausch - hoffentlich kommt bald die Sonne wieder, bevor alle Blätter am Boden liegen. Superschön, Dein Bild!
  • Thomas Skolik 7. November 2007, 5:27

    ein wunderschoenes Herbstbild. klasse.
    Gruss aus Denver Albert
  • Roland Brunn 7. November 2007, 0:42

    Diese Lichtstimmung hast du gut für dieses Foto genutzt. Die Farben wirken sehr sanft. Sehr schön der leichte Nebel, der noch über dem See liegt. Die Bildgestaltung ist bestens.
    VG Roland
  • Ursula G. 6. November 2007, 22:15

    Wunderschöne Aufnahme.
    lg
    Ursula
    Goldener November
    Goldener November
    Ursula G.
  • n o r B Ä R t 6. November 2007, 21:07

    Schön die Farben dieser Herbstlandschaft !

    Gruss
    n o r B Ä R t
  • Annette Arriëns 6. November 2007, 21:02

    zum Glück waren die Entenvögel/Hühner oder was auch immer da, und zwar genau am richtigen Ort, sonst hättest Du so eine oberlangweilige Spiegelung fotografiert *fg und wegduck*. Des Weiteren geht es mir so wie Rheinbild.
  • Martina Bie. 6. November 2007, 20:39

    Oh, da war ich auch schon! :-))))
    Allerdings im Sommer, als die Blässhühner (zum zweiten Mal?) brüteten...
    Da gab es natürlich nicht ein solch wunderbares, farbenfrohes Bild wie hier. Zauberhaft das bereifte Schilf und die Nebelschwaden über dem Wasser - wie festgefroren sieht das aus.
    LG Martina
  • Denis Heirendt 6. November 2007, 18:21

    Sehr schön gesehen, super Stimmung durch den Nebel und die verschleierte Spiegelung.
    Gruss, Denis
  • ePICS 6. November 2007, 18:20

    Sehr schöne Bildaufteilung, die Farben entstehen nach und nach. Super auch die Belichtung gewählt, genau richtig.
    VG Sepp
  • Michael Ahrens 6. November 2007, 15:09

    Der Kontrast ist super!
    Ich mag solche Bilder!
    Da lohnt sich das frühe Aufstehen!
    lg Michael
  • Frank-S. 6. November 2007, 14:58

    Wunderschön!
    Gruß
    Frank
  • Peter Gerlach.. 6. November 2007, 14:55

    Ein wunderschönes Herbstfoto zeigst Du uns hier.Mir gefällt besonders diese Farbenvielfalt und der leichte Nebel der über dem Tech liegt.Perfekt aufgenommen.
    LG Peter