Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

R.Sliwi


World Mitglied, Gladbeck

Henrichshütte Hochofen 3

Die Henrichshütte ist ein ehemaliges Hüttenwerk in Hattingen und wird heute als Museum betrieben.

Ich habe schlechte Erfahrung dort gemacht,
im September 1977 bin ich bei Reparaturarbeiten 7m tief vom Hochofen abgestürzt ;-(
Eine berufliche Neuorientierung war erforderlich.

Hochofen Henrichshütte
Hochofen Henrichshütte
R.Sliwi

Kommentare 9

  • Rolf Heymanns 23. September 2013, 0:03

    Gute Arbeit wieder.
    Ich grüße dich.
    Rolf
  • Jürgen Divina 22. September 2013, 11:02

    Unglaubliche Schärfe. Kompliment, Reiner.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Sandra U. Ralf J. 22. September 2013, 10:07

    Eine erstklassige Aufnahme von Dir.
    Toll, das Du trotz der negativen Erfahrungen an diesen Ort, diesen so toll darstellen kannst.
    Einen schönen Sonntag wünschen wir Dir.
    LG Sandra und Ralf
  • dorlev 22. September 2013, 9:40

    WOW, die Qualität ist beeindruckend!!!
    LG dorle
  • Tine Graewer 21. September 2013, 22:01

    ... eine saubere Arbeit. Und die Zeit war sicher
    sehr schwer nach Deinem Unfall. Gut, dass Du es
    überstanden hast Reiner. LG Tine
  • Marcus-Bremen 21. September 2013, 21:46

    Eine klasse Arbeit!

    Grüße aus Bremen
    Marcus
  • Franz Lübben 21. September 2013, 21:14

    Deine Bilder sind immer von hoher professioneller Qualität , ich könnte bei allen deinen Bildern das gleiche schreiben.................
  • Eva Winter 21. September 2013, 19:20

    Dieses Ereignis wirst du natürlich niemals vergessen.
    7 m in die Tiefe, das darf man sich nicht vorstellen und du hast sicherlich Glück gehabt, dass du es lebend überstanden hast. Deine Aufnahme ist dennoch mehr als gelungen und absolut sehenswert.

    LG Eva
  • Conny Müller 21. September 2013, 18:54

    Wow, eine richtig mörderische und trotzdem bildschöne Location. Toll, dass Du sie nach dieser Erfahrung noch mit so viel Detailschärfe darstellen kannst.
    LG
    Conny