Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Henri Chapelle American Cemetery

Henri Chapelle American Cemetery

1.044 11

Petra Dindas


World Mitglied, Geilenkirchen

Kommentare 11

  • Volker Dell 18. Juni 2012, 23:10

    Und was birgt so ein "Soldatengrab" , eine Hand, ein Bein?
    Aber es stimmt, das Foto bewegt und ist doch eine feine Arbeit
    LG Volker
  • Maren Arndt 13. Dezember 2005, 7:22

    Das ist ein Bild das man einfach nicht mehr vergessen kann.
    Ich bin begeistert - wenn man das Wort für so ein Motiv benutzen kann -
    Liebe Grüße
    Maren
  • Hans-Peter Möller 12. Dezember 2005, 20:09

    Vergessen wir aus fotografischer Sicht einfach mal, um was es sich hier handelt.
    Eine tolle Perspektive hast du hier gewählt, Petra.
    Mit LG aus Berlin von Hans-Peter
  • Katrin Peters 12. Dezember 2005, 6:57

    Der Verlauf der Kreuze führt einen regelrecht durch das Bild.
    Sie wirken so weiß und strahlend, ...so ganz anders als bei uns.
    Aber Friedhöfe anderer Kulturen sehen häufig anders aus als bei uns. Egal ob Amerika, oder auch hier in Europa, ...die Toten werden anders verehrt als bei uns. Zumindest wird mehr auf Grabpflege wert gelegt.
    Hier findet man doch hier eher marode wirkende Gräber, vieles in grauem Stein gehalten....düster wirkend.
    Gruß Katrin
  • Lene Busch 11. Dezember 2005, 18:01

    erstarrte Sauberkeit, der Sinn oder Unsinn, für das Vaterland zu sterben! Aber es garantiert dem Soldaten eine gepflegte letzte Ruhestätte.
    Dein Standpunkt bei dieser Aufnahme ist sehr gut
    Lene
  • A. Muse 11. Dezember 2005, 11:51

    exellent perspective!
    yes. the thaught that crossed my mind was - the world as endless cemetery....due to too many wars, ...
  • Eifelpixel 11. Dezember 2005, 7:27

    Habe auch schon ein paar amerikanische Soldatenfriedhöfe im Dreiländereck besucht.
    Perfekt gepflegt sind sie wie auch dein Bild deutlich zeigt.
    LG Joachim
  • A.W. Osnafotos 10. Dezember 2005, 22:50

    gut
  • D. Circus 10. Dezember 2005, 22:47

    Ein mich immer wieder schockierender Eindruck! Es ist nur einer der zahlreichen Soldatenfriedhöfe in Richtung Westen! Mahnung gegen den Krieg in der Welt! Wer dies nicht begreifen will, der mag die Ardennen mal zu Fuß durchwandern um die Spuren dieses Wahnsinns, des Kriegs und der Gewalt hautnah zu erleben!
    Ein beeindruckendes Bild! Es zeigt die Landschaft in einem wundervollen Licht!
    GLG
    -per



  • Horst Lehmitz 10. Dezember 2005, 22:41

    Jedes Kreuz eine eigene Tragödie!
    Dieses unendliche Leid kann man nicht erfassen....
    Gruß Horst
  • Wolfgang T. 10. Dezember 2005, 21:58

    Es sieht aus wie Landschaftskunst - mit den gebogenen Reihen - mit sehr ernstem Hintergrund.
    W.