Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
443 3

Candy L.


World Mitglied, Wien

HELP

Eine alte vor sich hinrostende Schmalspurdampflokomotive im Bahnhof Heidenreichstein im Waldviertel, Niederösterreich.

Die Lokomotive wurde absichtlich so bemalt, damit die Menschen zum Spenden animiert werden, um die Lok restaurieren zu können.

Früher war die Schmalspurbahn im Waldviertel das wichtigste Verkehrsmittel. Heute wird sie von einem privaten Verein betrieben, so viel ich weiß, und ist in erster Linie Touristenattraktion.

Dennoch lieben aber auch die Einheimischen ihre Schmalspurbahn nach wie vor.

Kommentare 3

  • Thomas Jüngling 11. November 2007, 1:44

    Na bitte, endlich mal eine Sprüherei auf einem Schienenfahrzeug, die Schaden bekämpft, statt solchen anzurichten!

    Und dank dieser Doku sieht es auch mancher hier - und wer weiß, vielleicht ist auch hier ein Spender dabei :-)

    Aber jetzt muss mir mal ein Eisenbahner von Fach was beantworten: Ist der Schornstein dieser Lokomotive schon abhanden gekommen, oder warum findet man ihn hier nicht vorn auf dem Kesselscheitel?

    Gruß Thomas
  • Frau S-Punkt 10. November 2007, 22:01

    Schöne Idee den Schrott anzusprühen um zum Spenden zu animieren...
    und schön festgehalten von dir.

    Gruß Frau S-Punkt
  • Kay Rehders 10. November 2007, 20:38

    Hallo Candy,
    eine sehr schöne Aufnahme hast Du gemacht. Es gibt viele Wege die Leute zum Spenden zu bewegen, und bei einer Aufarbeitung der Lok wird das Graffito ohne Mehraufwand wieder entfernt.

    LG
    Kay