Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Rui Yin


Free Mitglied, Freiburg

Heimweh

Das erste Foto, das ich hier hochlade. Es entstand auf einem Wasserdamm im Süden Chinas. Der Käfig hing einfach so ganz einsam da. Vögel werden häufig in Käfigen aus Bammbus gehalten. Das ist nichts Außergewöhnliches in China, genau so wie hier Goldfische in viel zu kleinen Aquarien gehalten werden.. Was denken diese Tiere wohl in der Gefangenschaft? Wie verkraftet der Vogel die Schmerzen über dem Verlust seiner Heimat? Wartet da draußen seine geliebte Familie auf seine Rückkehr?

Kommentare 13

  • Alfiardy Azis 4. März 2007, 20:06

    WOW...Supeeeeeeeeeeeeeeeeeeer hat mich es gefallen
    LG
    Azis
  • Die Waldvenus 18. Februar 2007, 16:32

    das hat was!!
  • Qingwei Chen 6. September 2006, 11:09

    ein wunderbares foto.

    lg qingwei
  • Herbert Rulf 2. April 2006, 13:29

    piao liang xiang pian.
    herbert
  • Helle MH 18. März 2006, 11:29

    Da hast du recht, was vogel und fisch angeht - so oft haben mir die armen vögel in China in diesen winzigen käfigen leid getan.
    Aber ein schönes foto ist es trotzdem.

    g Helle
  • Franz Dittlbacher 15. März 2006, 22:01

    Ein schönes Bild mit einem starken Text.
    Sehr gute Bildeinteilung, der Käfig mit dem Vogel hebt sich sehr gut vom verschwommenen Hintergrund ab.
    Schöne Grüße, Franz
  • Horst Reisinger 12. März 2006, 23:17

    Passendes Motiv zu dem nachdenklichen Text...
    Super Arbeit!!
    Gruß Horst
  • Gewitterwolke 11. März 2006, 23:34

    Der arme Vogel in einem so kleinen Käfig, das tut einem im Herzen weh!
  • Wulf von Graefe 11. März 2006, 9:28

    Ein sehr schönes, wenn auch ziemlich wehmütiges Bild.
    Wenn es nicht an Dein Heimweh rührt, möchte der Vogel vielleicht eher Fernweh haben.
    Da er sich weder mit Fotografieren noch Gedichteschreiben Milderung verschaffen kann, tun wir so zu unserer Unterhaltung Verdammten sicherlich Unverzeihliches an.
    lg Wulf
  • Hubert Koch 11. März 2006, 8:49

    sehr schönes Foto mit mit aufklärenden Worten dazu.
    Gut in Szene gesetzt.

    M.f.G.
    Hubert
  • Nenja Nevek 10. März 2006, 23:03

    schöne farben!!
  • Rembetiko 10. März 2006, 22:18

    Sehr schönes Bild...aber noch besser gefällt mir der nachdenkliche Text dazu
    Gruß
    Karl
  • Maik Zessin 10. März 2006, 22:15


    Ein sehr lebendiges und so nahes foto!
    Die farben sind klasse und der bild aufbau angenehm klar.

    Gefällt mir sehr!

    Viele Grüsse
    Maik

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 1944
Veröffentlicht
Lizenz ©

Öffentliche Favoriten 2