Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Bernd Wendorff


Pro Mitglied, Trittau

Heimischer Spargel -wohl behütet-

Der bäuerliche Spargelanbau bedient sich heutzutage der Antitau- und Thermofolien.
Sie sind besonders leicht zu handhaben, denn sie werden einfach einige Wochen vor dem Erntebeginn über die Spargeldämme gespannt und sorgen für eine schnellere Erwärmung des Bodens, womit der Erntetermin um bis zu zwei Wochen verfrüht werden kann. Ergo eine längere Spargelsaison für den Spargelbauer, und uns als Verbraucher.

Bei dieser Art der "Anbaumethode" kann man pro Hektar (10.000 m²) mit etwa 4 Tonnen (4.000 kg) Ernteertrag rechnen.

Doch dieser Ernteertrag kann nochmals gesteigert werden durch sogenannte Iglus mit oder ohne "Fussbodenheizung" (siehe nachfolgendes Foto).

Kommentare 14

  • Heidi Roloff 21. April 2008, 19:21

    Wunderbar - sowohl Dein Foto als auch die Tatsache, daß es endlich wieder Spargel gibt. Dein ergänzender Text ist sehr informativ. Wo bekommt man schon solche Erklärungen, wenn nicht hier in der fc :-))) Danke !
    LG Heidi
  • Schäng 20. April 2008, 20:15

    ich mag solche Motive.....

    Johannes
  • Rudolf B... 20. April 2008, 11:45

    Du hast ein Talent nicht nur gelungene Bilder zu präsentieren, sondern auch noch die Geschmacksnerven zu aktivieren.
    mfg Rudolf
  • Manfred Polenzky 19. April 2008, 12:00

    Hier spricht der Kenner und mit dem Foto gleichzeitig der Könner.
    Dein Standpunkt vermittelt die räumliche Tiefe und deutet auch die Ausdehnung der Spargelanbaufläche an.
    Die Silhouetten der noch unbelaubten Bäume bilden einen fein gezeichneten Abschluss.

    gruß manfred


  • M.Melchior 19. April 2008, 9:09

    Ein Bild, das viel Optimismus ausstrahlt:
    die Akkuratesse, mit der hier offenbar der
    Spargelanbau betrieben wird;
    die ruhigen, freundlichen Farben des Himmels,
    die auf vernünftiges Frühjahrswetter und
    eine gelungene Spargelsaison hoffen lassen;
    die gut gewachsenen Laubbäume im Hintergrund ...
    Gruß Michael
  • r.l.a. 19. April 2008, 8:59

    Du hast hier ein besonderes Mittel eingesetzt, um mir Appetit zu machen, Bernd. Ich möchte hingehen und die Folie lupfen .. und hoffe auf das leckere Gemüse. Hoffentlich ist es bald soweit.
    Liebe Grüße, Renate
  • Petra Steinhagen 18. April 2008, 23:34

    Klasse fotografiert hast Du das große Feld, Bernd! Durch die von Dir eingenommene Perspektive ergibt sich eine schöne Symmetrie.
    Aber auch inhaltlich gefällt mir Deine Darbietung: Der Text ist interessant, und das edle Gemüse gibt´s bei uns am Sonntag zum ersten Mal. (Den heimischen Spargel sollten wir Vier mal zusammen essen!) LG Petra
  • Meina Giese 18. April 2008, 19:47

    Sehr gute Perspektive!
    Ich freue mich schon auf den ersten Spargel!
    L.G. Meina
  • Marlis Meyer 18. April 2008, 18:11

    Klasse Info und eine gute Aussicht auf dei kommende Spargelsaison , ich freue mich schon auf leckeren Spargel, lg. Marlis
  • Manfred Grothkarst 18. April 2008, 17:50

    Wenn der Spargel genauso gut wird wie das Foto, kann ich es kaum erwarten.
    LG Manfred
  • Erwin Oesterling 18. April 2008, 17:41

    Hallo Bernd, Dein Bild vermittelt die Vorfreude auf den Gaumenkitzel. Der erklärende Text ist eine gute Ergänzung zum Bild.
    Gruß Erwin
  • Franz Burghart 18. April 2008, 17:38

    Du kennst dich aber gut aus, im Spargelanbau
    LG Franz
  • Petra-Maria Oechsner 18. April 2008, 17:31

    da freue ich mich auch schon drauf....bei uns in der nähe in schwetzingen...gibt es ja auch ein großes spargelanbaugebiet....:-)
    lg petra
  • Ferdi W. Weise 18. April 2008, 17:24

    Habe heute den ersten Spargel genießen können.
    Es war bestimmt nicht das letztemal in diesem Jahr.
    Feine Aufnahme von Dir und wieder eine klasse Info.
    lg. -Ferdi-