Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Jensen


Pro Mitglied, Neumünster

Heimatstätte für Heimatlose

Letzte Ruhestätte für unbekannte Schiffbrüchige, die am Strand von Sylt angeschwemmt wurden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
http://www.cj-pictures.de~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare 12

  • Andreas Niedermeier 18. Juni 2009, 20:59

    Auch dein Foto dokumentiert das Ende eines Lebens damaliger Zeit, ohne diesen Menschen beim Namen zu nennen, ohne ihn zu kennen. Dennoch ist es gut dass es eine würdige Beerdigung gab. Das Foto vom Grabkreuz ist ein Beispiel dafür.
    LG aus Kiel
    Andreas
  • Carsten Jensen 5. März 2008, 23:43

    @ Maret: Dieser kleine Friedhof mitten in Westerland ist die letzte Ruhestätte für 53 Seeleute, die zwischen 1854 und 1907 an Sylter Stränden angeschwemmt wurden.
  • Norman P. 5. März 2008, 22:44

    !
  • Birgit A. 5. März 2008, 22:18

    Kann man sich gar nicht mehr vorstellen, wie gefährlich die Seefahrt in früheren Zeiten mal war. Dank moderner Technik gibt es heutzutage kaum noch angeschwemmte Schiffbrüchige. lt. DGzRS sind es meist "Freizeitschipper", die sich in Gefahr begeben.
    Dein Bild ist nicht nur super fein gestaltet. Es macht mich auch sehr nachdenklich.
    :) b.
  • Jens Hansen 5. März 2008, 19:14

    habe schon oft überlegt wie man wohl diesen kleinen Fiedhof in Westerland in Szene setzen kann....Deine Interpretation gefällt mir ausgesprochen gut!!

    VG Jens
  • Alexander Arns 5. März 2008, 13:53

    Schön gemacht!
    Klasse mit der Tiefenschärfe.
    Wirkt in SW richtig toll.

    Grüße aus Flensburg
    Alexander
  • Micha. G. 5. März 2008, 13:25

    Perfekte Umsetzung durch die Struktur und die Tonung.
    Gruß Michael
  • Carsten Mundt 5. März 2008, 10:33

    Schnitt, Bearbeitung und Aussage !

    lg Carsten
  • Gabine 5. März 2008, 9:12

    traurig...
    lg gabi
  • Manfred Kampf 5. März 2008, 8:57

    gefällt mir gut, das das wesentliche klar dargestellt. der unscharfe hg lässt die umgebung erahnen!!!
    lg m
  • C. Termeer - Fotografie 5. März 2008, 7:49

    Ja, der Schatten ist es hier, aber auch der Anschnitt von dem Kreuz selbst gefällt- Bei solchen Erinnerungsposten bekomme ich immer Gänsehaut....
  • Marco Schweier 5. März 2008, 7:45

    Der Schatten und die knappe Tiefenschärfe gefällt mir sehr gut hier. Sieht fast analog aus.
    Gruss Marco