Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

HeimatSpuren 20

5.4.2013

Im November 1969 zogen wir um. Ich wuchs nun gegenüber dem Hochhaus am Krupunder Ring auf. Immer dieser Blick nach Oben. Schulkameradinnen wohnten dort. Z.B. Beatrix, die ich später heiraten wollte. Eigentlich wäre die bessere Partie eine von Appen gewesen - Baumschuldynastie.

Mehr über Krupunder und das Hochhaus hinter diesem Link.

http://www.rellingen-allerlei.de/html/unser_krupunder.html

Die ganze Wahrheit über meine Heimat und mich - der dritte Teil der Videodoku

http://www.youtube.com/watch?v=fPG2ieQr6Bg









Kommentare 6

  • Peter Wingerter 8. Juli 2013, 8:06

    wichtiger ist, wer dort wohnte
    -)
    LG Peter
  • mike snead 10. April 2013, 17:45

    i'd love to live there!
  • Werner Nielsen 8. April 2013, 0:07

    kanntige sachen versuchte ich immer rund zu machen,
    was mir nie geglückt ist

    aber in den korridoren der macht, hab ich denen so manches graues haar bescheert

    :)
  • Redpicture 7. April 2013, 20:44

    hauptsache aufzug.
  • Andreas Beier 7. April 2013, 19:42

    bausünden der 60er
  • Peter Mertz 7. April 2013, 19:41

    nette Gegend Du ;-)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner HeimatSpuren
Klicks 437
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5 II
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 18.0 mm
ISO 200