Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Willi W.


Pro Mitglied, Essen

Heimat VIII

Mein Weg
Auf dem Weg zu mir
war es oft schwierig
den Sinn des Lebens zu verstehen.
Immer wieder sagte ich mir,
dass meine Zeit noch kommt
und verbrachte viele Stunden voller Hoffnung
auf eine bessere Zukunft.
Die Erwartung Erfolg zu haben
machte mich ruhelos
und trübte meinen Blick
für das wesentliche.
Heute, Jahre später,
kann ich nur sagen,
schade um die verlorene Zeit.
Sie wird nie wieder kommen.
Und doch habe ich
ein angenehmes Gefühl in mir,
meinen Weg gefunden zu haben.
Willi W.

-Weg am Nebenarm der Ruhr in der Höhe von Essen-Heisingen mit Blick zur zornigen Ameise. Heute Restaurant Drago.-

Kommentare 14

  • INSCHA 31. Oktober 2013, 20:00

    Lieber Willi,
    ja, im Leben muss man manche Wege mehrfach gehen, um das zu finden was man sucht....ich freue mich mit Dir, dass Du Deinen Weg gefunden hast!
    Deine herbstliche Impression gefällt mir sehr gut!
    Einen schönen Abend wünscht Dir....INgrid
  • ChrisPhotography 27. Oktober 2013, 14:44

    Dein Text und das Bild harmoniert sehr gut zusammen,
    es ist so aus der Seele gesprochen, weiß nicht wie ich es ausdrücken soll .-))) es ist so echt !!

    GLG


    Christoph
  • Sigrun Pfeifer 27. Oktober 2013, 13:01

    Das ist wie immer eine feine Aufnahme von einer Gegend,die ich kenne und mag ! LG Sigrun
  • Luci 11 27. Oktober 2013, 9:26

    Ein sehr schönes Bild wieder Willi
    Und wie recht ich Dir gebe...... welchen Weg.
    Aber immer...... erst nachher ist man Kluger.
    Ob es eine verlorene Zeit war........??
    Manchmal braucht etwas Zeit.... um alles richtig zu sehen.
    Auch wenn man es nicht immer versteht.
    Wünsche Dir einen sehr schönen Sonntag.
    Liebe Grüßen
    Luci
  • Momente HH 26. Oktober 2013, 15:27

    nicht nur Deine Heimat....
    auch die Texte sind wunderschön !!!!
    lg gine
  • dodo139 26. Oktober 2013, 15:27

    Auch diesmal wieder ein vorzügliches Heimatfoto.
    LG Doris
  • E. Ehsani 26. Oktober 2013, 13:54

    Super Foto, gefällt mir außerordentlich! LG Esmail
  • Henry Nees 26. Oktober 2013, 11:50

    Da sieht es ja schon fast winterlich aus. Das Laub ist schon fast weg. Aber in diesem Licht wirkt dein Motiv sehr gut.
    Ja Willi, manchmal muß man große Umwege gehen, um den Weg der letztendlich zum Ziel führt zu erreichen.
    LG Henry
  • Jürgen Evert 26. Oktober 2013, 11:26

    Oh, das sieht schon nach Wintertristesse aus.
    Gruß Jürgen
  • bineke 26. Oktober 2013, 11:19

    Wieder sehr schön Willi, wirkt schon wie im November, Dein Zeilen dazu sind auch sehr passend, im Herbst des Lebens angekommen, sieht man alles viel gelassener,
    LG Bine
  • Gerlinde Gottschalk 26. Oktober 2013, 11:18

    Eine herbstliche, schöne Landschaft, begleitet von einem schönen Gedicht, klasse.
    LG.Gerlinde.
  • Bea Buchholz 26. Oktober 2013, 10:53

    Wunderschön sieht deine Herbstimpression von deiner Heimat aus.
    Das Gedicht ist sehr schön.
    LG.Bea
  • AndersFotografie 26. Oktober 2013, 10:45

    Ich sehe es genauso wie Helmut und mehr muß man auch nicht sagen.
    Wunderschön und gefällt mir sehr.

    Hab noch ein schönes und erholsames WE
    LG Rita
  • Ingeborg Bröll 26. Oktober 2013, 10:29

    Deine Herbstimpression strahlt eine wundervolle Ruhe aus, lieber Willi und Du hast dazu wunderbare Zeilen dazu geschrieben mit viel Poesie und Gefühl:-)...danke. Auch ich wünsche Dir noch ein erholsames schönes Wochenende. Ganz liebe Grüße an Dich - Inga -
    Danke für die lb. Wünsche und zu:
    Main im Herbstkleid
    Main im Herbstkleid
    Ingeborg Bröll

Informationen

Sektion
Ordner Ruhr
Klicks 269
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 32.0 mm
ISO 220