Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

milchschäfer


Free Mitglied, Kopperby

Kommentare 5

  • milchschäfer 11. Mai 2014, 17:27

    Dank Euch Allen, find ich spannend, wie Ihr das seht !
    unscharf : ziemliche Vergrößerung/Ausschnitt , + wußte da noch nicht , zwecks Schärfe besser 2x ablenden , + kleiner Sensor meiner alten Kamera.
    Die zwei "häßlichen " Balken hab ich gesetzt , damit das Helle gegenüber dem dunklen Keil in der Überzahl ist und vom Gesammtaufbau her .
    zu Stimmung und Ruhe ... : ich glaub es sind die Gegensätze , das zarte Grau/Segelboote und das aggressiv Spitze (Gänserich-/Krokodielskopf) und ein überschaubares Motiv - so im nachhinein gedacht , fotografier ich eigentlich nur das , was mir vorher auffällt / mich in Erstaunen versetzt. (finds garnicht so einfach , erstmal den Fotoapparat gedanklich wegzulassen) - über eigene Fotos soll man eigentlich nicht schreiben, mal ne Ausnahme.
    philou : fast ähnlich große Dreiecke, vorne kommt schon Gras , son wenig Assymetrie bringt glaub ich auch ein wenig Spannung rein ?
    Gruß an Euch
    Andreas
  • Lisabella 11. Mai 2014, 16:03

    Mir fehlen die Worte.... ich schaue, und schaue, und noch einmal und ich frage mich, was macht es wirklich aus, was mich so anzieht, an dem Bild?
    Es ist weder richtig scharf, als hätte ich vergessen meine Brille aufzusetzen, noch ist das Motiv sonderlich neu oder spektakulär ..... und diese weißen Balken drunter und drüber finde ich ganz besonders gräßlich.
    Sag mir, Andreas, was ist das Geheimnis?
    Ist es die Ruhe, die unermeßliche Weite und die Stille der Seele, die Du hier ins Bild "gebannt" hast?
    Ein Bild voller Poesie.
    Liebe Grüße, Lisa
  • Karin Gutzmann 11. Mai 2014, 13:48

    der farbklecks im fast monochromen bild, die linien und flächen, die spiegelung, hier ist dir ein ganz besonderes bild gelungen.
    ich mag besonders den horizont mit dem segelboot.
    liebe grüße
    karin
  • philou.61 10. Mai 2014, 12:49

    Ein sehr feines Stimmungsbild. Das grüne Dreieck unterteilt das Meer in zwei ähnlich grosse Dreiecke. Darüber der Himmelsstreifen, der links vom Land verdrängt wird. Das Segelboot im Dunst und die Yacht im Hintergrund runden die Stimmung ab!

    Einzig der Rahmen ist für meinen Geschmack etwas dick geraten und droht das Bild zu erdrücken.

    LG Phil
  • Rudolf Büttner 10. Mai 2014, 12:37

    Die grüne Landzunge als Farbklecks und am spitzen Ende das Segelboot. Ein Bild, daß Geschichten erzählt. Danke, Rudi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 314
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A37
Objektiv Tamron 24-135mm F3.5-5.6
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 50.0 mm
ISO 100