Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

felidae1


Pro Mitglied, Karlsruhe

Hebt man den Blick,

so sieht man keine Grenzen.

Nach dieser Aufnahme mit meiner kleinen Digi vor dem Kölner Dom konnte ich sagen: habe Rücken, weißte Bescheid, Schätzelein :-)))

Kommentare 21

  • guvo4 19. Dezember 2011, 20:07

    Bei vielen solcher Bauwerke sind die interessanten Motive weit oben. Ohne Tele ist es dann oft schwer die Detail einzufangen.
    Die Perspektive am Portal hinauf gefällt mir gut.

    VG Volker
  • Heinz-C. W. 6. Dezember 2009, 15:18

    Eine höchst ungewöhliche und auch deshalb interessante Perspektive. VG. Heinz
  • Brigitte Niestrath 3. September 2009, 17:41

    Du warst doch nicht noch etwa oben, oder ? lach
    Einen ganz tollen Standpunkt hast du für diese Aufnahme gewählt, Andrea !
    Es sieht fast so aus als wenn die Heiligen irgendwie zu dir herrab sehen, wirklich, lach
    Gefällt mir, die Aufnahme :-)
    Liebe Grüße von Gitti
  • Chaoscats 1. September 2009, 21:32

    Dieser Aufbau kommt wahnsinnig gut!!!
    Und ich hoff, deinem Rücken gehts wieder besser...
  • bayerlein ute 1. September 2009, 17:18

    das ist richtig klasse! glg ute
  • Heike T. 1. September 2009, 16:57

    Wow, gut gemacht!
    LG, Heike
  • Chris.M 1. September 2009, 8:01

    ;))) ich schau mir deine aufnahme an und erspar mir den rücken....ne spaß beiseiten,
    dein blick nach oben hat sich echt gelohnt, er ist wunderschön, ich hab auch schon vor dem dom gestanden und mich fesselte der blick nach oben sehr.
    er ist ja schon gigantisch aber aus deiner perspektive raus wirkt er wow.
    super aufnahme
    lg chris
  • Martina Wrede 1. September 2009, 6:28

    Wow, was für ein gigantisches Bauwerk! Wenn ich da hochschaue, dann habe ich Kreislauf;-)))
    Dein Rücken hat sich jedenfalls gelohnt - die Aufnahme ist beeindruckend schön.
    LG Martina
  • sharie 31. August 2009, 23:09

    Andrea, eine ganz starke Aufnahme von der Fassade vom Dom. Und mit dieser Aufnahme ersparst Du uns, das mit dem Rücken ;-))))
    Diese vielen Details, die man hier entdecken kann, finde ich klasse.
    Lg Maike
  • Karla2 31. August 2009, 22:12

    Gut dass ich es hier vor dem PC anschauen kann, hast du toll fotografiert. lg Karla
  • Lemberger 31. August 2009, 21:30

    eine starke aufnahme. super perspektive!
    ein super gutes motiv!
    lg mh
  • Axel Sand 31. August 2009, 20:39

    Wow, stark!
    Gruß
    Axel
  • bri-cecile 31. August 2009, 20:20

    :-)))) -- ja, das war auch mein erster Gedanke: Bei diesen vielen Details könnte man Genickstarre kriegen!!!!
    Da haben wir es vor dem PC einfacher...!!!!
    :-))) LG bri-cecile
  • Alfred Moegen 31. August 2009, 19:57

    ..und schwindelfrei mußte auch noch sein
    wärste nicht soweit weg, würd ich Deinen Rücken machen..
    Aber der blick hat sich wirklich gelohnt andrea
    LG Alfred
  • Bianca B. Krause 31. August 2009, 19:44

    Du Ärmste...aber mal ehrlich wer sagt er hat sich den Kölner Dom angesehen und hat dabei nicht einmal den Kopf gen Himmel gestreckt....ich weiß nicht.
    Der Blick nach oben ist auf jeden Fall ein Muß, oder?
    Ich war von der Außenseite fast mehr fasziniert als von Innen.
    LG Bianca
    .../\...
    .../\...
    Bianca B. Krause