Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Hebe dich empor, oh, voller Bauch!

Hebe dich empor, oh, voller Bauch!

449 5

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Hebe dich empor, oh, voller Bauch!

(Müßte beim frisch gespeisten Greifvogel natürlich eher voller Kropf heißen, was zwar nicht für die zulässige Nutzlast, wohl aber für die Fluglage zu berücksichtigen ist.)

So pappsatt wäre diese Rohrweihe wohl auch noch am Esstisch sitzen geblieben, aber es kam dann doch schließlich ein Gefährt des Weges, so dass sie sich doch lieber zu anderem Ruheplatz aufmachte.

So richtig rätselhaft war sie ja nicht...
So richtig rätselhaft war sie ja nicht...
Wulf von Graefe

Kommentare 5

  • shake 28. September 2010, 12:57

    Na wenigstens wurde sie erst gestört nachdem sie ihr Mahl beendet hatte. Trotz des Grashalms vor dem Bild sind auch ihre Krallen noch gut erkennbar.
    LG Thomas
  • Falko 26. September 2010, 19:03

    Schade das du ihn nicht ganz erwischt hast, aber trotzdem ein hammerhartes Foto. Das leuchten im Gefieder sieht toll aus. Gefällt mir absolut gut.

    Gruß Falko
  • Marina Luise 24. September 2010, 18:10

    So 'pappsatt' sieht er gar nicht aus! °!° :)
    Aber seine Krallen sehen aus wie kleine Dolche in dem Licht - ganz toll!!!!
  • Lichtspielereien 24. September 2010, 18:02

    Sieht echt "vollgeschlagen" aus.
    Na der andere Platz war bestimmt auch noch etwas ruhiger und man konnte da bestimmt auch noch etwas dösen oder ?
    LG
    Verena
  • B. Walker 24. September 2010, 16:41

    Mit"vollem Bauch" ja auch gesünder, sich vor dem Ausruhen erst zu bewegen! ;-)
    LG Bernhard