Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainmaker 01


Free Mitglied

Heart and Soul

Hallo Freunde der Nacht,

eigentlich wollte ich in der Nacht vom 15. auf den 16. Oktober mal die Plejaden aufnehmen, aber das Satellitenbild versprach nichts wirklich gutes. Also habe ich nicht gewartet bis die Plejaden hoch genug gestiegen waren, sondern gleich auf IC1805 und IC1848 draufgehalten. Nach nur 150 Minuten zogen dann wie befürchtet Wolken auf und mein Guider reagierte mit panischem Gepiepse.
Bei der EBV viel mir dann die an einigen Stellen die etwas blaue Wiedergabe der Milchstrasse auf. Zur Korrektur wollte ich aber nicht im Bild "herummalen" und eine Extraktion des fehlerhaften Hintergrundes erwies sich leider, bedingt durch die nichtaufgelösten Milchstrassenwolken, als nicht praktikabel, also habe ich den Fehler unkorrigiert gelassen. Ausserdem ist noch ein kleiner Rest des Verstärkerglühens zu sehen, aber auch hier wollte ich nichts wegpinseln.
Am unteren Bildrand befinden sich zwei Objekte auf die ich wegen der Färbung erst als Reflexe des Idasfilters einordnete. Da ich aber keinen passenden "Verursacherstern" finden konnte schaute ich mal in anderen Aufnahmen nach. Die Reflexe stellten sich als Maffei I und II heraus, zwei etwa fünf Kiloparsec entfernte Galaxien welche durch die Filterwirkung unserer Galaxie recht stark gerötet erscheinen.


Kamera: Canon 30d (mod.)
ISO: 400
Belichtungszeit: 15x600 sek.
Optik: Canon EF 2,8/200 abgeblendet auf f/3,5
Filter: IDAS LPS-P1
Nachführung: Vixen GP, VGuider
Datenreduktion: DSS
Bildbearbeitung: PS CS2


MfG

Rainmaker

Kommentare 52

  • Egon Eisenring 10. November 2009, 23:00

    Hallo Rainmaker

    Sehr schöne Übersichtsaufnahme eines eher selten in vollem Umfang gezeigten Gebietes. Gefällt mir sehr gut.
    Kompliment.
    Gruss aus der Schweiz
    Egon
  • Sebastian Lyschik 24. Oktober 2009, 20:00

    Schade, aber Astroaufnahmen habens hier ja bekanntlich besonders schwer! Das tut dem Bild keinen Abbruch!

    LG Sebastian
  • Christoph Wöhrle 24. Oktober 2009, 11:11

    Klasse Aufnahme.
    Die Tiefe und Details finde ich beeindruckend.

    Gruß
    Chris
  • Bernhard F. 23. Oktober 2009, 23:57

    das ist jetzt leider keine überraschung... hättest du mal den rahmen drumgemacht und die ecken ausgebessert ;-)))))
    kleiner spaß... ;-)))
    nicht ärgern, es sind schon bessere gescheitert und schlechtere genommen...
    ich fand deine aufnahme auch ohne richtig klasse und mein pro hattest du.
    vg bernhard
  • Verena 23. Oktober 2009, 23:22

    pro!
  • Wolfgang Schulz 23. Oktober 2009, 23:21

    So sieht das in meinem Staubsauger aus.
  • Hans Bott 23. Oktober 2009, 23:21

    pro
  • Karl Dichtler 23. Oktober 2009, 23:21

    s
  • bt-wom 23. Oktober 2009, 23:21

    c
  • Christian Becker 23. Oktober 2009, 23:21

    c
  • Tim Reismann 23. Oktober 2009, 23:21

    ++
  • Rolf Irniger 23. Oktober 2009, 23:21

    +
  • Woici 23. Oktober 2009, 23:21

    -
  • monochrome 23. Oktober 2009, 23:21

    s
  • Josef Käser 23. Oktober 2009, 23:21

    Eine ganz besonders schöne Aufnahme und natürlich +

    LG Sepp