Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

waynorth


Pro Mitglied, Trondheim

He, haste mal was zum fressen?

Kanarische Rieseneidechse, diese hatte wohl so 40 cm (können bis zu 70 cm lang werden) und stupste mich an - hab ich mich erschrocken, ich hatte ja nicht mal bemerkt, dass sie sich anschlich - bis ich mitbekam, dass sie nur was zum fressen wollte. Wie kann ich da auch Weintrauben essen ohne ihr (mindestens) eine abzugeben? Und nein, nicht in den Sand geworfen, wer mag denn das - schön sauber aus der Hand bitte.

Kommentare 4

  • waynorth 27. April 2013, 20:48

    Dünen von Maspalomas
  • L. RE 27. April 2013, 17:27

    Wäre interssant zu erfahren, wo genau Du sie denn gesehen hast. Gruß, Lutz
  • waynorth 25. April 2013, 17:56

    ja, nachdem ich anfing die zu füttern kamen dann 4 von diesen Riesenechsen und drei davon wollten ganz eindeutig aus der Hand gefüttert werden, die vierte wagte sich nicht näher als einen halben Meter ran. Schon etwas unheimlich denn die sind gross. Sie frassen Weintrauben, Banane, Kiwi und Tomate. Beim Croissant brach dann eine Schlägerei zwischen den Eidechsen aus und diese(r) hier blieb übrig. Danach wurde ich dann auf allen vier Ecken umzingelt und für den Rest der Zeit, die ich da sass, beobachtet.
  • Dorothee K. 25. April 2013, 10:26

    Ist doch nett, so eine zutrauliche Echse. Und - hat sie dann taatsächlich Trauben von dir direkt aus der Hand bekommen (oder ist dir hier die Fantasie durchgegangen?) ?

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Klicks 651
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-M5
Objektiv OLYMPUS M.14-150mm F4.0-5.6
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 150.0 mm
ISO 200