Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Golland


Complete Mitglied, Oberhausen

HDR Knecht

HDR Knecht

Der HDR Knecht ist fertig und die ersten Exemplare aus der Vorserie sind schon ausgeliefert. Für Canon Kameras kann ich den Knecht schon freigeben. Bzgl. Nikon, Olympus, Pentax und Sony habe ich bis heute zu wenig Berichte, aber dies wird sich in den nächsten 2 Wochen ändern.

Am 15.03 und 22.03 werde ich den Knecht auf 2 Usertreffen vorstellen und mehrere Exemplare zum spielen, ausprobieren und fotografieren zur Verfügung stellen. Des Weiteren werde ich einen Dauereinsatz simulieren um die maximale Anzahl an Belichtungen/ Belichtungsreihen zu ermitteln.

Ab dem 25. März gehen dann die Produktionsaufträge raus.


Der HDR Knecht im Überblick:
• HDR-Belichtungsreihen bis zu 99 Bilder je Reihe.
• HDR-Intervall bis zu 99 Wiederholungen einer HDR Belichtungsreihe.
• HDR-Intervall von 1 Minute bis 24 Stunden
• Intervall von 1 Minute bis 24 Stunden
• Einstellung des Belichtungsabstand nach Lichtwert (EV) von 1/3 EV bis 2 EV (8 Stufen)
• Auslösverzögerung bis 29 Sekunden
• Spiegelvorauslösung per Triggerimpuls einstellbar bis 29 Sekunden *
• Unterstützung der Rauschunterdrückung bei Dunkelbildaufnahme *
• Wake-Up Funktion
• Einzelbildaufnahme
• Intervallaufnahme
• Manuelle Aufnahme
• Spannungsfreie Ansteuerung der Kamera (Galvanische Trennung)

* Wird nicht von jeder Kamera unterstützt.


Änderungen übernommen aus den User-Erfahrungen mit der Testserie und dem Testboard:
• Werkseinstellung TRIGGER Dual, es werden Auto-Focus und Auslöser zusammen angesprochen. Dies entspricht dem typischen Fernauslöser. Canon User können auf eine einzelne Ansteuerung umschalten (geringerer Stromverbrauch).
• Größere Senkung für das Anschlusskabel.
• Klettband im Gehäuse verklebt.
• Geänderte Logik der LED-Ansteuerung (geringerer Stromverbrauch).

Alle Informationen können unter dem nachfolgenden Link auch runtergeladen werden:
http://www.nachtzeichen.de/styled-4/


Im Moment suche ich jemanden der mir bei der Erstellung einer Videoanleitung zum HDR Knecht hilft. Er oder Sie sollte eine Kamera mit Videofunktion und ein wenig Erfahrung mitbringen.


Weitere Infos folgen




Und er ist immer noch klein und hässlich!

Kommentare 19

  • Fri Lo 6. April 2013, 21:26

    Daran hätte ich Interesse!
    VG
    Fritz
  • Andreas T (NRW) 31. März 2013, 21:40

    Für alle aus OB und Umgebung, schaut mal hier

    http://www.fotocommunity.de/calendar/Stammtisch/Oberhausen-2013-04-08-35699

    Live Demo
  • Beate Radziejewski 31. März 2013, 19:45

    GRATULATION...dann hast Du es ja bald geschafft...

    einfach großartig...

    und so nebenbei... dass der Knecht klein ist ..gut so..
    und häßlich finde ich ihn absolut nicht..
    werde das weiter beobachten..

    Alles Gute
    Beate
  • Arndt Deckers 28. März 2013, 8:15

    Respekt, ich glaube du hast neulich mal von dem Teil gesprochen :-)

    Arndt
  • Dieter Golland 22. März 2013, 12:14

    Hallo Uwe,

    der Knecht kostet 85 € + 3 € Versand. Die Vorserie ist praktisch schon weg, am Montag werde ich neue bestellen. Wieviele es sein werden weiß ich erst am Sonntag. Die Lieferzeit, von Montag angerechnet max. 15 AT.

    Gruß Dieter
  • PauliUfo 22. März 2013, 11:46

    sehr interessant; was soll er Kosten und welche Lieferzeiten sind aktuell?? Danke im Voraus für eine kurze Info.
    LG Uwe
  • Giovanni Bonnerarte 20. März 2013, 0:57

    Klasse soweit!

    Also ich teste Dir gerne mit Nikon D50, D80, D3 und D3X...

    ;-}

    Würde mich freuen!

    Ansonsten, her mit dem Teil, auch ohne Tests...!

    Di cuore
    Giovanni
  • Dieter Golland 19. März 2013, 21:42

    Fotos mit dem HDR-Knecht Serienmodell:


  • Dieter Golland 12. März 2013, 23:07

    @Peter:
    im Prinzip funktioniert er an Nikon. Das Problem ist das es bei Nikon eine "echte" Spiegelvorauslösung gibt und eine Auslöseverzögerung, die bei jeder Aufnahme neu gewählt werden muss. Die meisten Fotografen wissen aber nicht den Unterschied, deswegen brauch ich mehr Tests um die Kombatibilitätstabelle korrekt zu schreiben.

    Die Normalfunktionen, Belichtungsreihe und Intervall-Belichtungsreihe funktionieren auch an Nikon und Sony.

    Bei den Tests hatte ich leider nur Canon-Kameras zur Verfügung. 1000D, 350D, 450D, 40D, 50D, 5D Mark II, 5D Mark III und 1D.

    Das Testboard, vielleicht erinnert sich vielleicht noch jemand an die Fototour letztes Jahr Anfang September auf dem Triangel-Hochhaus in Köln, funktionierte auf einem Usertreffen mit Nikon und Sony.


    Gruß Dieter
  • Frank Waßewitz 12. März 2013, 20:53

    Sehr fein. Ich bin gespannt.
  • GEDAR 12. März 2013, 19:08

    Klasse.... jetzt nur abwarten...
    VG
    Darius
  • Dirk Adolphs 12. März 2013, 18:32

    Dann warte ich mal geduldig bis der Knecht hier eintrifft ...
    Danke im Voraus für Deine tolle Arbeit!
    VG Dirk
  • peter.stein. 12. März 2013, 17:35

    sieht doch gut aus und hässlich ist es auch nicht,na da sind wir Nikon Leute wieder im nachteil
    Gruß Peter
  • Martin - Hammer 12. März 2013, 16:45

    das scheint eine gut durchdachte Sache zu sein
    LG martin
  • dorlev 12. März 2013, 12:26

    Glückwunsch zur Fertigstellung - bin gespannt, wie er sich in der Praxis bewährt!!!!!
    LG dorle
  • Volker Wi. 12. März 2013, 11:25

    toll, was du dir für eine arbeit damit machst! wenn der auch mit der d700 funktioniert, würde ich den knecht gerne auch mal testen.
    gruß volker
  • Dieter Golland 12. März 2013, 10:47

    Hallo Andreas,
    leider können die Testexemplare nicht so einfach "upgedatet" werden. Die Änderungen betreffen Hard- und Software.

    Gruß Dieter
  • Andreas T (NRW) 12. März 2013, 10:19

    Hauptsache er funktioniert ... und das tut er

    Kannst du die Vorserie updaten oder sind das alles HW-Änderungen?

  • Herbert Alg. 12. März 2013, 10:11

    bin schon mal auf die Ergebnisse gespannt gruß herbert