Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carl-Jürgen Bautsch


Pro Mitglied, Hamburg

HCU Eingang West

Den Farbfilm kann Nina Hagen hier ruhig vergessen:
es zeigen sich viele graue Betonoberflächen und da-
zwischen große Fensterstrukturen.

Kommentare 10

  • Frédéric Muller 16. Mai 2014, 11:41

    Tolle Aufnahme
    Gruess
  • Blue Skies 12. April 2014, 18:16

    +++
  • Mais 10. April 2014, 15:39

    Traumhaft!
    LG Marion
  • werner weis 10. April 2014, 15:30



    außen und innen
    innen oder außen

    hier ist da kein Unterschied - ist man nun drinnen?
  • Elvira Löwen 8. April 2014, 22:30

    Eine klasse s/w Architektur-Aufnahme! Schön finde ich die vielen Glasflächen und die Linien.
    Gruß, Elvira
  • StefanieBaars 8. April 2014, 22:23

    wie ich sehe, hast du hier schon eine Ortsbegehung gemacht ;) genau diese Strukturen waren zu erwarten und ich bin hin und hergerissen, mal mag ich diese kalte Architektur und dann will ich doch lieber wieder Idylle. Aber Hamburg hat ein Motiv dazugewonnen, wie du hier eindrucksvoll zeigst. lg Stefanie
  • Erwin Oesterling 8. April 2014, 22:07

    Carl, aus dieser zweckmäßigen Architektur hast Du die Formen und Linien zu einem Bild geordnet, auch s/w passt sehr gut.
    Gruß Erwin
  • Walter Fischer 8. April 2014, 19:29

    Gerade Linien mit dem Lineal und Winkelhaken gezogen. Viel Phantasie oder spielerische Schöpferkraft haben die Architekten nicht gehabt. Da passt das Grau und Weiß genau dazu. Sehr passend und angebracht.
    Gruß, Walter
  • Wolfgang Keller 8. April 2014, 17:05

    Klar wie der Norden!
    :-)
    LG Wolfgang
  • Marco Pagel 8. April 2014, 16:46

    Da ist S/W doch auch gleich die richtige Wahl gewesen.
    Akkurat aufgebaut dazu, so dass die Architektur recht zur Geltung kommen kann.

    grMP