Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralph Vaupel


Free Mitglied, Nakhon Ratchasima

Hausfreund

EOS 350 - Tamron 18-200 / 200mm mit +7 Nahlinsen 1/200 f22 ISO 200
Den Käfer hab ich im Bad gefunden, jetzt lebt er in einem kleinen Ficus, bekommt Zuckerwasser und wird von mir als Model mißbraucht.
Ich bitte um Tips, was Nahlinsenerfahrung angeht, da mir im Moment ein Makro zu teuer ist. Danke für reichhaltige Hilfe.

Kommentare 2

  • Ralph Vaupel 16. Dezember 2005, 11:57

    Danke für den Tip. Den Traumfliegerbeitrag habe ich bereits gelesen, sehr interessant. Deine Bilder zeigen wieder einmal mehr, das es eine Kostengünstige Alternative für schöne Makroaufnahmen ist.
    Danke und Gruss
    Ralph
  • Alexander Ritter 16. Dezember 2005, 11:43

    Hallo,

    nicht schlecht, aber fehlt meiner Meinung nach etwas Schärfe...mein Tipp wäre, Retroadapter kaufen und Objektiv verkehrt drauf schrauben und Du hast ein SuperMakro.

    In der 18mm Stellung hast die größte Vergrößerung und Du wirst die Nahlinsen Dir sparen können ,), schau bei mir...hab die Makros mit dem 18-55mm KitObjektiv gemacht...MfG Alex

Informationen

Sektion
Klicks 515
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz