Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hauptsache, einer weiß, wo es lang geht!

Hauptsache, einer weiß, wo es lang geht!

977 10

Thomas Munk


Free Mitglied, Rhauderfehn

Hauptsache, einer weiß, wo es lang geht!

Diese ungewöhnliche Zusammenstellung eines Gänsetrupps hatte ich vorher auch noch nicht gesehen. Erstaunlich, dass gerade eine "ausgebüxte Weihnachtsgans" die Gruppe von Kanadagänsen anführt. "Altes Tief", Polder Holter Hammrich, 13.09.2009

Titel ausgesucht von: Ilse Fischer-Töhl

Kommentare 10

  • wosta 7. November 2010, 18:43

    Du warst zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Eine gelungene Aufnahme - Gratulation ! LG Wolfgang
  • Andy Kleinschmidt 1. Dezember 2009, 14:18

    Gans tolle Momentaufnahme ... hab ich so noch nie gesehen. Die Überschrift ist natürlich sehr passend :)

    LG Andy
  • Rolf Prothmann 29. November 2009, 21:14

    Das ist doch ein ganz besonderes Foto. Muss ein tolles Erlebnis gewesen sein. LG Rolf
  • Jürgen Löhner 5. November 2009, 22:03

    Weiß kommt von Wissen. Wenn es die weiße Gans nicht weiss wer dann ?
    Liebe Grüße Jürgen
  • Jürgen Gräfe 3. November 2009, 21:14

    Wirklich ungewöhnlich. Toller Schnappschuss!
    fG
    Jürgen
  • Thomas Hagedorn 21. Oktober 2009, 22:05

    Ich glaub Corinna hat recht! Die Braut die sich nicht traut!!
    Gruß
    Thomas
  • Katharina Noord 21. Oktober 2009, 21:33

    Pünktlich zur Saison zeigt Du dieses außergewöhnliche Foto!
    lg, Katharina
  • Corinna Leonbacher Fotografie 21. Oktober 2009, 21:30

    Als würde ein Haufen Bräutigame der Braut hinterherfliegen...
    :-)
  • Karin und Lothar Brümmer 21. Oktober 2009, 21:14

    Kanadagänse haben hier ihren Lebensraum gefunden. Ich sah die Ersten Kanadagänse in den 50iger Jahren des vorigen Jahrhunderts auf Hiddensee damals noch abgeschottet von den anderen Arten. Jetzt sind gemischte Schwärme mit Graugänsen und besondes mit Weißwangengänsen nichts Besonderes mehr. Das hier eine eine verwilderte Hausgans oder eine albinotische Graugans den Trupp anführt ist sicher eine Folge dieser Entwicklung. (Graugänse sind ja die Stamform der Hausgans) .
    Viele Grüße Lothar
  • Stefan Sprenger 21. Oktober 2009, 21:03

    Das habe ich auch noch nicht gesehen, schöne Aufnahme.

    LG
    Stefan