Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.062 16

Tim Brüning


Free Mitglied, Minden

Hauptpumpwerk...

...am Wasserstraßenkreuz (Weser-Mittellandkanal) in Minden.

Durch Verdunstung, Versickerung, Schleusenbetrieb sowie durch Entnahme von Verbrauchswasser
wird dem Kanal ständig Wasser entzogen. Er muss daher über Pumpwerke mit Wasser aus
Flüssen gespeist werden. Im Bereich des Wasserstraßenkreuzes Minden gibt es ein Haupt- und ein
Hilfspumpwerk. Der Bereich des Mittellandkanals von der Schleuse Anderten bis zur Abzweigung aus dem
Dortmund-Ems-Kanal wird überwiegend vom Hauptpumpwerk Minden mit Wasser aus der Weser versorgt.
Das Hauptpumpwerk wurde 1914 eingeweiht. Es liegt auf der linken Weserseite und südlich des
Kanals. Neben der Einspeisung des Weserwassers in den Mittellandkanal wird durch das
Ablassen von überschüssigem Wasser in die Weser Strom erzeugt. Die Hälfte des so erzeugten
Stromes (insgesamt rund 500.000 kWh) wird für die Gebäude des Wasserstraßenkreuzes genutzt.

Quelle: Wikipedia



Zuletzt hochgeladen:

__+__
__+__
Tim Brüning

Kommentare 16