Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Hauptfriedhof (II)

Hauptfriedhof (II)

447 10

Roland Klecker


Pro Mitglied, Dortmund

Hauptfriedhof (II)

Unterwegs mit einer wirklich sehr netten Truppe im Rahmen des Silbertreffens.
Teil des Hauptgebäudes im Baustil der "Neuen Sachlichkeit", die sich vom vor dem ersten Weltkrieg so gern eingesetzten Jugendstil abheben sollte.

Also ich seh da keinen Unterschied ;-)

(Auch das da oben ist noch kein analoges, die sind noch in der Entwicklung...)

Kommentare 10

  • Model Astrid 26. Februar 2009, 2:01

    Feines Motiv und schöne S/W - Farbkontraste (?) ;) Gruß, Astrid J.
  • Roland Klecker 27. Januar 2009, 0:22

    Mary,
    das war bestimmt nicht das letze Mal ;-)

    Bekommst Du denn keine Mails über die Usertreffen in Deiner Umgebung??
  • Mary Sch 26. Januar 2009, 17:35

    Silbertreffen? Da habe ich noch Nachholbedarf..
    Schade, daß es schon stattgefunden hat.
    Gruß Mary
  • Der Frosch ohne Maske 14. Januar 2009, 21:14

    Gefällt mir sehr gut!
    Das Bild hat klasse Kontraste und das Motiv ist trotz das es mittig steht nicht der Hauptbestandteil,
    Lieben Gruß Björn
  • Paul Marx 14. Januar 2009, 0:27

    Das Motiv ist sehr schön und gut in Szene gesetzt. Aber ist der Turm wirklich so schief? Mehr fehlen auch mehr Kontraste. Aber Geschmack ist Geschmack.
    Gruß. Paul
  • Roland Klecker 13. Januar 2009, 22:29

    Frank, die ISO-Werte waren so oder so auf 400, zum Vergleich mit den Filmen auch an der Digitalen.
    Die Blende war bewusst so gewählt, weil ich ja hauptsächlich direkt in die Sonne geknipst hab. Anders hätte ich bei dem vorherigen Bild auch das Sternchen nicht so schön hinbekommen ;-)
    Natürlich steigt dann die Belichtungszeit, aber bis zu 1/10 steckt das der Image-Stabilizer weg.
    Als aber die Sonne unterging, hab ich natürlich auch die Blende weiter geöffnet.
  • Roland Klecker 13. Januar 2009, 20:05

    Klaus, das ist ja kein echtes sw, sondern der sw-Modus der Kamera, aber natürlich mit dem hohen Kontrastumfang der Digitalen. Mir ist es auch ein bisschen zu flau...
    Aber es war trotzdem eine Herausforderung bei dieser Lichtsituation, sowohl im Himmel als auch in den Tiefen noch ausreichend Zeichnung zu haben.
  • Linienflüsterer 13. Januar 2009, 20:01

    Der Turm muss schief...
    Nur das s/w könnte für mich noch etwas härter sein..

    Gruß, Klaus
  • Franz-Josef Nentwig 13. Januar 2009, 19:15

    Hervorragende Bearbeitung!
    Das Licht kommt hier sehr schön zur Geltung.
    Gefällt mir!

    LG,
    Franjo
  • Reinhold Jansen 13. Januar 2009, 17:37

    Kann es sein das der Turm etwas schief steht.
    Die SW-Umsetzung ist dir gelungen.
    LG
    Reinhold