Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
765 2

Ursula G.


World Mitglied, Rheinhessen

Haupteingang

der großen Moschee in Djenné.
Leider dürfen Nichtmuslime die Innenräume der Moscheen nicht betreten,
was ich sehr schade finde.

Entree interdite
Entree interdite
Ursula G.


Große Moschee - Detail
Große Moschee - Detail
Ursula G.

Kommentare 2

  • Hans-Gunter Herrmann 30. November 2009, 12:54

    Bis vor kurzem war es die Regel, dass Nicht-Muslime eine Moschee nicht betreten durften. Auch Mekka ist für Nicht-Muslime strengstens verboten. Bei Nichtbeachten spielt man mit seinem Leben. Der Koran ist da etwas widersprüchlich. Einerseits verlangt er Toleranz, andererseits verlangt er den Kampf für den Glauben. Natürlich gibt es mehr tolerante Muslime als Fundamentalisten- aber welche tolerante Muslim wagt die Stimme zu erheben gegen einen einzigen Fundi!
    LG HGH
  • Monique LEROUDIER 26. April 2009, 11:02

    La porte d'entrée est ouverte ! ... C'est bon signe ? ... Belle image encore ! ... Amitiés ... ML

Informationen

Sektion
Ordner Sahel
Klicks 765
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz