Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hauhechelbläuling (Polyommatus icarus) Kein --> Geißkleebläuling (Plebejus argus)

Hauhechelbläuling (Polyommatus icarus) Kein --> Geißkleebläuling (Plebejus argus)

841 8

Holger Gröschl


Free Mitglied, Ganderkesee

Hauhechelbläuling (Polyommatus icarus) Kein --> Geißkleebläuling (Plebejus argus)

Diese häufige Bläulingsart hat eine Flügelspannweite von ca. 20 mm. Die Männchen (Bild) sind auf der Oberseite violettblau.

Der schwarze Hintergrund resultiert natürlich vom Blitzen, besser wäre sicher ein Bild vom Stativ und längere Verschlußzeit !?

Aufnahme Juni 2003
Canon EOS 5
Makro EF 1:2,8 / 100 mm
Ringblitz
Dia - gescannt (opt. Aufl. 1200 x 1200 dpi)

Kommentare 8

  • CPPHOTO 25. März 2005, 23:41

    gefällt mir sehr gut
    Gruß, C.
  • Roman Fiedler 15. November 2004, 22:00

    Wunderschönes Foto, bei mir sind die Falter leider meistens zu schnell aber Deine tollen Fotos spornen mich wieder an.
    lg. Roman
  • Roland Schmutz 6. November 2004, 10:01

    finde es ein schönes bild der dunkle hintergrund ist ok es hebt den falter noch besser hervor
    lg.roland
  • Jonas Obermann 5. November 2004, 16:13

    Finde du hast den noch nicht eindeutig bestimmten Schmetterling sehr schön eingefangen.
    Bin auch der Meinung, dass der dunkle Hintergrund sich eher positiv als negativ auf das Bild auswirkt.
    Gefällt mir gut.
    Gruß
    Jonas
  • Holger Gröschl 5. November 2004, 15:36

    Jo Mario,

    danke für Deine Anmerkung und fachkundige Artbestimmung. Du wirst wohl recht haben, ich
    werden mir das im Bestimmungsbuch nochmals
    genau anschauen.

    Holger
  • Mario Finkel 5. November 2004, 14:01

    Hallo Holger,

    das ist leider kein Plebeius argus. Es handelt sich meiner Meinung nach um einen normalen Hauhechelbläuling (Polyommatus icarus)! Der Geißkleebläuling hätte am Flügelrand der Unterflügel hinter den orangenen Flecken noch die silbernen Flecken, die die drei Arten P. idas, P. argus und P. argyrognomon bestizen.

    LG Mario ^^
  • Magges N. 5. November 2004, 13:31

    in diesem Fall muss ich Ewald recht geben, durch den dunklen Hintergrund hebt sich der Bläuling besonders gut ab - so wird das Hauptmotiv besonders betont.

    Ob die mangelnde Schärfe vielleicht auch am Scanvorgang liegt??

    magges
  • Ewald Simon C. 5. November 2004, 13:19

    Mich stört der dunkle Hintergrund nicht, im
    Gegenteil, der Schmetterling hebt sich auf diese
    Weise sehr schön ab.
    Gelungenes Foto.
    Gruß
    Ewald Simon