Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Hauhechelbläuling

Hauhechelbläuling

600 9

elli-gw


Free Mitglied, Pforzheim

Hauhechelbläuling

Der Hauhechel-Bläuling ist einer der am häufigsten zu beobachtenden Bläulinge in unserer Natur. Das Männchen mit seiner leuchtend blauen Oberseite fällt sofort ins Auge. Das Weibchen hingegen ist oberseits braun gefärbt mit einer Reihe von meist orangenen Punkten am Flügelrand gezeichnet, wobei dass Weibchen hin und wieder auch einen bläuliche "Überfärbung" auf der Flügeloberseite aufweist. Zur Bestimmung ist jedoch vor allem die Flügelunterseite wichtig. Dort finden sich an der Flügelbasis einige typische schwarze Flecken mit einem weissen Rand. Die Flügelspannweite beträgt 25 - 35 mm.

Leider ging mein Glück an diesem Tag nicht so weit, dass der Bläuling auch seine schöne blaue Oberseite zeigte.
Ich war aber schon für dieses kleine Shooting dankbar.

Kommentare 9